Zopf tut weh bei trockenen haar.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haare dehnen sich bei Feuchtigkeit - das kann der Grund sein, warum dein Problem kurz nach dem Haarewaschen weg ist, die Haare geben elastischer nach. Ich nehme an, du hast lange und dichte Haare. Dann ist es logisch, dass das Gewicht deiner Haare an der Kopfhaut zieht, wenn du es an einer Stelle konzentrierst. Noch mehr zieht es natürlich bei Bewegung und Sport - dazu kommen noch Haarschmuck und Haarnadeln (Dutt). Kennst du die Kaiserin Sisi von Österreich? Die hatte Haare bis zum Boden und konnte sie nur wie eine Krone um die Stirn geflochten aushalten; trotzdem hatte sie oft tagelang Kopfschmerzen... Schau ein paar Internetseiten und Zeitschriften durch - und probiere andere Frisuren aus, bei denen du deine Haare besser auf dem Kopf verteilen kannst. Ich wette, das hilft.

hast du viele und dicke Haare? Vielleicht sind deine haare einfach zu schwer für deine Haut... und wenn sie dann halt anfangen zu fetten werden sie evtl. noch schwerer bzw. reizen sie die Kopfhaut. Magst du sie nicht offen tragen? versuch doch mal sie offen nach hinten zu tragen, also, dass du dir die vorderen Strähnen, die dich evtl. nerven mit Spangen nach hinten steckst, sodass sich deine Haare eine Zeit lang erholen können :)

Deine Kopfhaut ist extrem empfindlich.Probiere mehrere Möglichkeiten aus und wähle das,was Dir keine Schmerzen bereitet.Frage eventuell Deinen Friseur.

Was möchtest Du wissen?