zopf ohne gummi

7 Antworten

hey, das ist einfach, du machst dir einfach einen ganz normalen zopf. ohne dabei eine strähne raus hängen zu lassen. von diesem zopf nimmst du dir dann eine strähne und wickelst die um das zopfband und machst die mit einer dünnen spange fest. eine strähne vorher schon raushängen zu lassen und die um deinen zopf zu wickeln sieht nicht so gut aus.

mach dir einen Pferdeschwanz, nimm dann eine mitteldicke Strähne und wickel sie dann um den Pferdeschwanz bis zum Ende,. dann nimm eine Haarspange und befestige das Ende der strähne und fertig!

Da gibts auch Zopfhalter die so aussehen .. als wären es keine g

Wie macht man so ein Zopf (Mann)?

http://hairstyleonpoint.com/wp-content/uploads/2014/10/undercut-bun-7.jpg

also der links natürlich :)

also mit haargummi ist ja klar, aber wie genau :D ? gibt es dafür vllt eine anleitung oder so...hab sowas nie gemacht. länge müsste passt bei mir!

und bitte keine dumme kommentare o.Ä.!

...zur Frage

Wieso tun die Haare weh, wenn man einen strammen Zopf hatte?

Heyho! :)

Die Maedels unter euch kennen das mit Sicherheit. Man hatte den Tag ueber einen schoenen Zopf und am abend, wenn man das Haargummi raus macht - AUTSCH, tut es auf einmal an der Kopfhaut richtig weh.

Woran liegt das??

...zur Frage

Haare mit Haaren knoten?

Also, ich hab vor längerer Zeit ein Mädchen in der Bahn gesehen, die ihre Haare zu einem Zopf gebunden hat [ohne Haargummi!] und sie dann irgendwie in eine Strähne oder so irgendwie geknotet hat, sodass am Ende ein Zopf herauskam, mit einer Strähne um den Zopf herum, so wie hier: http://imworld.aufeminin.com/dossiers/bdf/zopf-variante.jpg Ich weiss, dass es dafür spezielle Haargummis gibt und dass man erst einen normalen Haargummi nehmen kann und danach eine Strähne umwickeln und feststecken kann aber das Mädchen hat es super-schnell und mit ein paar Griffen gemacht. Ohne Haargummi. Vielleicht weiss ja wer, wie das gehen könnte?

Danke im Vorraus, LG Celosh (:

...zur Frage

Wellen/Locken über nacht? eure tipps;D?!

hey ihr lieben;)

ich habe seehr dickes dunkelblondes, glattes haar und habe mir ab und zu auch schon mal übernacht mehrere zöpfe geflochten, sodass ich dann am nächsten tag locken hatte. allerdings war das ergebnis nie so wie ich mir es gewünscht habe;(. zum einen liegt das daran, dass wenn man sich einen (also mehrere:)) zopf flechtet macht man ja unten ein gummi rein (looogisch;D) und wenn man das dann übernacht drin lässt und den zopf am morgen ieder aufmacht, ist das untere ende der haare ( also die haare ab dem haargummi;)) eben nicht gelockt/gewellt und die stehen dann immer total komisch ab, weil die enden eben noch glatt sind im gegensatz zum restlihen haar;(. ich hoffe ih wisst was ih meine;)? ich möchte auch nicht solche schiller locken , wei die die man bekommt wenn papilotten benutzt . sondern eben einfach so leichte wellen die den haaren einbisschen pepp verleihen und trotzdem süß sussehen und einbisschen schwung in die haare bringt;).

ich habe keinen lockenstab oderso wa, deswegen kann ich das damit schon mal ncht machen;)

lieeeben dank für tolle antworten;O)

...zur Frage

wie sollte man die haare nachts zum schutz vor spliss tragen?

Sollte man die haare nachts wenn man schläft in einem zopf tragen? und wenn ja in was für einem zopf?

...zur Frage

Knoten an haargummi weg kriegen

Hallo ich habe gerade meinen Zopf auf gemacht aber ich kriege das haargummi nicht weg von meinen Haaren weil haare sind drin verfangen haben und da jetzt ein mieser Knoten ist :/ ! Wie kriege ich den Knoten weg? Geht es ohne abschneiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?