Zootierfütterrung?Wer kennt sich da aus?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bestimmten Tieren im Zoo werden mit lebenden Tieren gefüttert andere erhalten Keulen vom Metzger da denk ich ein Metzger tötet die Tiere für die Zoos

Kann ich Dir beantworten. In jedem Zoo gibt es eine Futtertierabteilung. Die meisten Tiere fressen nun mal Tiere und man kann sie schlecht auf Kekse umstellen. Alles zu kaufen wäre viel zu teuer. Heuschrecken, Heimchen, Mäuse, Hamster, Ratten und Kaninchen werden extra zum Verfüttern gezüchtet. Eintagsküken werden von Geflügelzuchtbetrieben geliefert. Du hast recht, Lebendfütterung ist verboten, ausgenommen sind Tiere, die vor dem vollen Futternapf verhungern würden, weil sie ein totes Tier nicht als Beute ansehen. Ein Tierpfleger muss auch Futtertiere töten können, das gehört eben dazu, da sich die Tiere ihr Futter nicht selbst holen können und auf ihre Pfleger angewiesen sind.

Danke !

0

Doch, natürlich muss ein Tierpfleger auch töten können. Züchten bzw. vermehren bedeutet auch töten.

Was möchtest Du wissen?