Zooplus Mahngebühren Email die nicht stimmt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Kartoffel1411,

das ist eine Betrügermail! Also: Gleich löschen!

Ganz wichtig: Auf keinen Fall den Anhang (zip-Datei) öffnen (wenn vorhanden) - da ist mit großer Sicherheit ein sog. Verschlüsselungs-Trojaner gepackt!

Und noch was: Auf keinen Fall bezahlen! Das Geld wäre weg!

Diese und viele andere Spammails wurden und werden in den vergangenen Monaten verschickt, um die Empfänger erst mal zu schocken - aber dann dazu verleiten, den Anhang zu öffnen! Dabei werden immer wechselnde Firmen und Anschriften, Steuernummern, etc. erfunden, um das echt erscheinen zu lassen! Oft werden die von gehackten Mailadressen verschickt, ohne dass der eigentliche Nutzer des Mailaccounts davon was weiß!

Und welche Firma wird Mahnungen per Mail verschicken - und vor allem dann von einer Mailadresse wie t-online, hotmail.com oder web.de oder so! Wenn gemahnt wird, dann kommt das in Papierform mit der Post.

Der Anhang (Mahnung und Details zur Bestellung) ist so trickreich formuliert, denn viele Empfänger wollen wissen, wie es zu so einer Forderung wohl kommen kann - und schwupps - klicken sie den Anhang an.

Eine interessante Seite dazu gibt es unter http://www.spam-info.de/

Da kannst du mal nachlesen, welche Spammails da so verschickt werden, denn da haben inzwischen über 1000 Personen etwas gepostet!

Ich bin der Auffassung, dass man/frau da Anzeige erstatten sollte, da aber das Schreiben einer Anzeige den Polizisten zusätzliche (lästige) Arbeit verursacht, würde eine solche Anzeige eher im Sande verlaufen! Also bringt das mit der Polizei nichts.

Bleibt also nur, die Mail zu löschen! Wirst sehen, du, der ja Jeder heißt ;)) hörst nie wieder von dem Absender!

Kannst ja mal nach dieser Firma googeln - vielleicht findest du da einen Hinweis, dass Betrübermails verschickt werden (haben andere Anbieter auch schon geschrieben)!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Hallo liebe User,

es sind hier schon viele richtige Kommentare abgeben worden. Ich kann Ihnen, ergänzend dazu, von zooplus aus ganz offiziell bestätigen, dass diese Mahnungen nichts mit unserem Unternehmen zu tun haben.

Es handelt sich dabei um aktuell massenhaft versendete Phishing-Mails, deren einziger Zweck es ist, dass der Empfänger den Anhang öffnet und sich damit Schadsoftware auf den Rechner holt.

Der Text der Mail ist dabei völlig nebensächlich. Die angegebene Hotline existiert nicht und die Signatur ist ebenfalls frei erfunden.

Leider sind von dieser aktuellen kriminellen Aktion etliche Unternehmen betroffen.

Unser Rat: E-Mail löschen und keinesfalls den Anhang öffnen!

Selbstverständlich kann jeder, der es möchte, eine polizeiliche Anzeige erstatten!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre zooplus AG München

Hallo Kartoffel1411,

zuerst und ganz wichtig: Auf keinen Fall den Anhang (zip-Datei) öffnen - da ist mit großer Sicherheit ein sog. Verschlüsselungs-Trojaner gepackt!

Und noch was: Auf keinen Fall bezahlen! Das Geld wäre weg!

Diese und viele andere Spammails wurden und werden in den vergangenen Monaten verschickt, um die Empfänger erst mal zu schocken - aber dann dazu verleiten, den Anhang zu öffnen! Dabei werden immer wechselnde Firmen und Anschriften, Steuernummern, etc. erfunden, um das echt erscheinen zu lassen!

Eine interessante Seite dazu gibt es unter http://www.spam-info.de/achtung-angebliche-ixxen-gmbh-verschickt-zahlreiche-spam-mails-mit-bestellbestaetigung/2012-05-03/

Da kannst du mal nachlesen, welche Spammails da so verschickt werden, denn da haben inzwischen über 1000 Personen etwas gepostet!

Ich bin der Auffassung, dass man/frau da Anzeige erstatten sollte, da aber das Schreiben einer Anzeige den Polizisten zusätzliche (lästige) Arbeit verursacht, würde eine solche Anzeige eher im Sande verlaufen!

Bleibt also nur, die Mail zu löschen! Wirst sehen, du hörst nie wieder von dem Absender oder dieser Firma zooplus!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Kartoffel1411 29.01.2013, 19:30

Vielen Dank für deine Antwort!

Leider habe ich schon den Anhang geöffnet nachdem ich total schockiert war :( Aber er war nicht zu öffnen.

Die Firma Zooplus gibt es wirklich, auf der Internetseite war ich vor ca. 10 Monaten.

Ich gucke mir mal deinen Link an :)

0

Ergänzung: Selbstverständlich kann sich jeder Betroffene zur Klärung an unseren zooplus-Kundenservice wenden!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre zooplus AG München

Hallo - ich habe auch eine Verarschermail bekommen! Werde nicht mal darauf reagieren! Hoffe mal, daß sich noch mehr Leute hier melden!

Hallo, habe soeben auch eine Email bekommen: soll 758,50€ bezahlen bis zum 03.05.13 - also innerhalb von 3 Tagen, was natürlich nicht passiert. Interessant: es wird auf den Anhang, den ich nicht geöffnet habe, hingewiesen... Also, vergessen und deleten! VG HN

ANHANG NICHT ÖFFNEN!

Der enthält eine Variante des Verschlüsselungstrojaners.

Diese Mails werden automatisch aus Textbausteinen zusammengesetzt und von Kriminellen verschickt. Die angegebenen Kontaktdaten existieren zwar teilweise wirklich, passen aber meist in ihrer Kombination nicht zusammen.

Nich reagierene wäre falsch !

setzt dich schirftlich mit denen von zooplus auseinander dass das nicht seni kann dass da jhemadn dei falsche email adresse angegbn hat. oder such dir einen anwalt

franzi111 29.01.2013, 19:11

Zooplus hat damit NICHTS zu tun!

Anwalt ist Quatsch!

1

Ich habe gestern auch eine Mail bekommen und sollte umgehend 178,-- € zahlen. Ich habe diese Mail heute der Polizei weitergeleitet und Anzeige erstattet. Ebenso habe ich Zooplus den Inhalt der Mail übermittel.t

achso als Anhang gabs dazu noch eine ZIP Datei, die mein Rechner zum Glück nicht öffnen konnte, hab gelesen das wäre oft ein Virus :/

Irmi1234 29.01.2013, 19:10

dann is die mail auch nicht von zooplus zooplus verschickt keine emails mit anhang.

Ich bestelle seit 3 jahren dort und vergess hier und da mal eine rechnun zu überweisen . du kreigst lediglich eine mail mti einer mahnung aber nicht mit anhang. ich würde mich trozdem bei zooplus melden . falls da im namen ode rmit dem namen zooplus schabernak getrieben wir d

0
franzi111 29.01.2013, 19:15
@Irmi1234

Gleichlautende Mails werden auch unter "Pearl", "Westfalia" u.a. verschickt. Alles seriöse Geschäfte.

0
BlueWombat 29.01.2013, 19:11

die mein Rechner zum Glück nicht öffnen konnte

Du hast es also versucht? Kannst du sonst ZIP-Dateien öffnen? Falls ja, dann war das Scheitern diesmal eine Täuschung. Versuche mal, ob du alle deine Bilder und Dokumente noch ohne Fehlermeldung öffnen kannst.

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 19:15
@BlueWombat

Bilder und Dokumente sind ohne Probleme zu öffnen, allerdings muss ich sie wie immer über rechts Klick und dann auf "öffnen" klicken, sonst kommt da eine Mitteilung es wäre nicht zu finden, aber das ist schon seit Wochen so. Ich glaube sonst kann ich ZIP-Dateien öffnen :/

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 19:20
@Kartoffel1411

nee jetzt kann ich alles wieder ganz normal öffnen und auf einmal ging meine musik an, heißt das jetzt der laptop wurde geknackt? :o

0
BlueWombat 29.01.2013, 19:23
@Kartoffel1411

Das sind mindestens zwei Baustellen bei dir.

muss ich sie wie immer über rechts Klick und dann auf "öffnen" klicken, sonst kommt da eine Mitteilung es wäre nicht zu finden

1) Offenbar hast du vor Wochen ein bis dahin installiertes Programm, das als Standardanwendung dafür registriert war, unsauber deinstalliert. Es wird nicht mehr gefunden. Du musst ein anderes Programm zur Standardanwendung fürs Öffnen der Bilder machen.

2) Was genau passierte, als du den ZIP-Anhang öffnen wolltest (übrigens eine extrem dämliche Idee!)?

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 19:27
@BlueWombat

Naja jetzt kann ich alles wieder öffnen, keine Ahnung warum das auf einmal so war, hatte damals nichts deinstalliert oder so. Ja ich weiß, ziemlich dämlich.. Also es kam in einen Ordner und dann hab ich auf öffnen geklickt und dann in einen neuen Ordner und nach ein paar Sekunden zeigte der Laptop mir an er könnte das nicht öffnen, die Begründung weiß ich grade leider nicht mehr :/

0
BlueWombat 29.01.2013, 19:37
@Kartoffel1411

Also es kam in einen Ordner und dann hab ich auf öffnen geklickt und dann in einen neuen Ordner und nach ein paar Sekunden...

Das klingt alles gar nicht gut - nämlich sehr nach einem doppelt verpackten Schädling. Jemand, der das mal mit so einer Mail getestet hat, hat seine Erfahrungen hier beschrieben:

http://www.nickles.de/thread_cache/538973117.html#_pc

Gut möglich, dass die Malware zeitverzögert startet oder anderes als Verschlüsselung im Sinn hat.

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 19:40
@BlueWombat

aber dann hätte ich den Anhang doch entpacken müssen oder nicht? Und das habe ich nicht getan, und falls ich eine zweite Email bekomme werde ich diese natürlich nicht öffnen!

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 19:42
@Kartoffel1411

Was mache ich denn jetzt am besten mal, den Laptop neu starten und gucken ob was passiert? Und wenn nicht, hab ich den Virus dann nicht oder muss ich noch irgendwas machen?

0
BlueWombat 29.01.2013, 19:52
@Kartoffel1411

aber dann hätte ich den Anhang doch entpacken müssen oder nicht?

Hast du doch, so wie du es beschrieben hast. Gleich zweimal. Ansonsten war deine Beschreibung ungenau oder fehlerhaft.

Was mache ich denn jetzt am besten mal...

Entweder genauer beschreiben, was du mit Ordner meinst und wie du überhaupt an die Mail kamst (Webmail per Browser oder install. Mailprogramm) und Grübeln über die angebliche Fehlermeldung.

Wenn die Malware aktiv ist oder wird, dann wirst du das recht bald daran merken, dass entweder Bilder und Dokumente sich nicht mehr öffnen lassen, ein Sperrbildschirm mit Warnungen wie beim BKA-Trojaner oder eine ähnliche Fake-Meldung über festgestellte Bedrohungen aufpoppt, die nicht von deinem installierten Virenscanner stammt.

Dann wärs eh zu spät und das System müsste komplett neu aufgesetzt werden.

0
Kartoffel1411 29.01.2013, 20:03
@BlueWombat

Ich hab nur auf öffnen geklickt, nicht auf entpacken, dachte das würde einen Unterschied machen, kenne mich nicht sonderlich aus. Die Email kam über mein Web Konto. Ja also es öffnete sich halt bei beiden Malen ein neues Fenster mit nur diesem Ordner drinne, sonst nichts. Kann es glaub ich nicht besser beschreiben.

Kann man denn so zB an meine Kreditkartenangaben bei amazon und mir so Geld klauen?

0
BlueWombat 29.01.2013, 20:29
@Kartoffel1411

es öffnete sich halt bei beiden Malen ein neues Fenster mit nur diesem Ordner drinne

Eine ZIP-Datei ist aber kein Ordner. Je nachdem, welches Programm bei dir installiert ist, um ZIP-Dateien zu öffnen ist es ein Ordner in einer Schraubzwinge, mit einem Reißverschluss oder einem Bündel bunter Bücherrücken, ggf. auch ein anderes Icon drauf wie "7Z".

Kann man denn so zB an meine Kreditkartenangaben bei amazon und mir so Geld klauen?

Nicht mit DIESER Malware, aber durchaus mit parallel oder nachträglich installerter wie ZBOT.

0

Es handelt sich um SPAM, im Anhang wahrscheinlich ein Virus!

Ignorieren und Löschen

Was möchtest Du wissen?