Zoomobjektiv - welche Größe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teil einfach die maximale Brennweite (die größere Zahl) durch die minimale Brennweite (die kleinere Zahl) des Objektivs, und schon hast Du den Zoomfaktor ausgerechnet. 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zoomfaktor = max. Brennweite / min. Brennweite. Bei einem 18-200mm ist er z.B. 11,1(1). Du kannst ihn für jedes Objektiv selber berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube,du verwechselst den Zoomfaktor mit dem Vergrößerungsfaktor.Das sind zwei unterschiedliche Dinge.

Der Zoomfaktor sagt im Grunde gar nichts aus. Das ist eher Marketing der Fotoindustrie ,genauso wie viele Megapixel schärfere Bilder machen sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxillaria
11.07.2017, 13:17

Das ist nicht die Antwort auf meine Frage. Wenn du das alles weißt, dann könntest du mir meine Frage sicher hinreichend erklären z.B. welches Zoomobjektiv einem digitalem Zoom von 30 (habe ich auf der Lumix) etwa entspricht. Mehr will ich gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?