Zombies in Horror Filmen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also es gibt ja verschiedene Formen des Zombies, da gibts natürlich massiv kreativen Raum. Dass Zombies sich selbst anknabbern hab ich nur in DEM Zombiefilm schlechthin, nämlich ,,Dawn of the Dead'' aus dem Jahre 1978 von Romero gesehen. Dort gibt es eine Szene in einem Keller, indem genau das passiert.

Werde ich mir ebenfalls mal anschauen :)

0

Ich bin auch gerade dabei mir The Walkin Dead anzusehen und bin sied dem mehr als Zombie begeistert und habe mir direkt 2 Bücher darüber gekauft. Aaalso fangen wir mal bei der Grund-sachen an. Zombies Primärziel ist: Überleben. bzw der Virus in ihnen hat dieses Ziel -Würde man zumindest zunächst meinen- dann wäre es aber auch nciht abwegig wenn sie sich gegenseitig fressen würden - tun sie aber nciht. Das Primärziel eines Menschen beispielsweise ist nämlich nicht das Überleben des Individuums sonder die Verbreitung und Aufrechterhaltung der Spezies. D.H. Zombies fressen andere Lebewesen um diese mit dem Virus zu infzieren und ihn dadurch zu verbreiten. SIe fressen sich nciht gegenseitig da ein "Verstümmelter" Zombie (weil andere zombies nciht in der Lage wären einen Schädel eines anderen Zombies zu Zerstören ,da sie zu Primitiv sind um werkzeuge zu benutzen, welches die einzige Möglickeit ihn zu töten ist) nicht in der lage ist ( beispielsweise nur noch ein Zombiekopf) einen Menschen zu beißen auch wenn er noch zuschnappen kann. Das würde die Möglichkeit den Virus zu verbreiten leicht einschränken und somit wäre das unlogisch.

Ich habe in Audiokommentaren von Horror DVDs öfters mal gehört, dass Zombies sich nur vom warmem und frischen Fleisch ernähren. ^^ Warum? Das ist halt so... :D Genau wie in den meisten Zombiefilmen auch immer der hust schwarze zuerst stirbt und das Mädchen als letztes. ^^ Das sind halt diese üblichen Zombie Klischees. Genau wie die Tatsache, dass Zombies sich immer langsam bewegen. Außervielleicht bei Filmen wie Dawn oft the Dead, da sprinten die sogar. ^^ Und naja, wäre ich ein Zombie und hätte die Wahl zwischen nem halbvergammeltem Zombie Kumpel oder ner leckeren, frischen Blondine... Ich würde garantiert nicht den anderen Zombie nehmen. xDDD

Das mit der Wahl zwischen einer Blondine und einem Kollegen bleibt leider aus, da sie leider nicht denken können ;/

0

Alle Art von ZOmbie hasst gemeinsam : ALLES WAS LEBT Theoretisch sind Zombies tot, weswegen sie sich niemals gegenseitig angreifen würden. Sie passen einfach nicht in ihr Beuteschema^^

Ich empfehle dir den Film "Return of the dead" dort erfährst du es :)

Danke, ich werde ihn mir die Tage mal anschauen :) Bin mal gespannt ;)

0

also ich kann mir vorstellen, dass die nur frisches, warmes fleisch wollen, und nicht so vergammeltes wie die andern zombies.... ansonsten: keine ahnung^^ DH für die frage

ich nehme an weil sie sich nur von "lebenden" dingen ernähren.

Ja das habe ich mir auch immer überlegt!

0
@Blackuser2000

Dies könnte durchaus ein Grund sein, jedoch stellt sich immernoch die Frage, WIESO nur lebendiges?

In der Serie "The Walking Dead" riechen sie aneinander. Daraus kann ich schließen, das sie eventuel nicht auf das Blut ihrer "Kollegen" stehen... hmm :D

0

Verwesendes Fleisch scheint Zombies abzuschrecken... Bei The Walking Dead ist es aber anscheinend der Geruch, der die Zombies nicht zu "Kannibalen" werden lässt (da gibt es eine Folge in der ersten Staffel, wo darauf eingegangen wird, ich will nicht spoilern!).

0

Ich denke, die frage erübrigt sich. Wie du bereits anmerktest, sind es nur Filme, und wenn die Zombies sich alle gegenseitig verspeisen würden, wär der Film ja ziemlich witzlos, oder? Das werden sich auch die Produzenten dabei denken.

Die selbe frage stell ich mir auch immer!!!

Sry, der Film heißt The Return of the Living dead.

Was möchtest Du wissen?