Zollsticker Code?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte der Prüfercode sein.

Also die Interne Nummer des Prüfers.

Bin im Bereich Eingangskontrolle beschäftigt und bei uns hat jeder seinen Stempel, die gehen von Q1 bis Q52. Man stempelt dann auf dem Etikett der Schachteln die man eben geprüft hat.

Dadurch nachvollziehbar, also bei Reklamationen rückverfolgbar.

Vielleicht hat da jeder "Entscheider"(ob reinegesehen wird oder nicht) seine eigene Rolle, die er benutzt..

vermutung : das wird nur ein Code sein, der auf der gesamten Rolle ist . Damit kann man dann , bei entsprechender Buchführung des Zolls , feststellen , wo und wann (ungefährer Zeitraum) der Umschlag vom Zoll bearbeitet wurde.

Ist ja nicht so offiziell, daß es mit geldzahlung verbunden wäre.

Dankeschön, ja im Internet findet man auch nichts dazu und Freunde die Im Zoll arbeiten habe ich auch nicht :/

0
@WolkenDesigns

die Druckerei muß die Dinger ja zu Zehntausenden produzieren. Vielleicht ist es auch nur ein Code der Druckerei , fällt mir gerade ein.

Vor 50 Jahren, als die Kinobillets noch von der Rolle kamen, oder im Freibad,immer hatten sie nummern drauf . Vielleicht auch eine übernommene sitte aus der Zeit , als die Nummerncodes noch echten Kontrollcharakter hatten.

0
@Halbrecht

Naja erklärt aber nicht warum manche garkeine Codes haben und manche irgendwelche Hohen, Z.b habe ich vor 2 Wochen ein Paket bekommen mit der Nummer Q364 und gestern eins mit Q81 xD

0

Was möchtest Du wissen?