Zoll/Polizei Kontrolle rechte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Frage enthält mehrere irrige Aussagen. So ist für die Taschenkontrolle eben kein richterlicher Beschluss erforderlich. Und wenn du dich weigerst, versuchen  sie nicht "einen meist auf die Dienststelle mitzunehmen um dort mit dem Richter zu telefonieren "

Eine Fragestellung mit derart vielen Falschaussagen ist deshalb nicht beantwortenbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundlichkeit zu Polizisten und Sicherheitspersonal hilft immer. Am Flughafen musst du dir auch notfalls das ganze Gepäck befummeln lassen. Also locker sehen. Wenns keine Straftäter geben würde, hätten wir nicht das Problem. Wir die Vernünftigen sind dann immer die Leidtragenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem hast du das Recht, dich hinterher zu beschweren! Um Himmelswillen: Kooperiere und halte die Füße still, weil du wie die meisten keine Ahnung vom Polizeigesetz hast! Wenn die Polizei deine Personalien feststellen darf, darf sich dich auch durchsuchen! Und wenn das an Ort und Stelle nicht möglich ist, dann fahren sie dich zur  Wache und durchsuchen dich vor dem Einstieg in den Streifenwagen. Versuche mal ein Urteil zu finden, wo Polizisten zu Unrecht eine Personalienfeststellung und Durchsuchung durchgeführt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amtsschimmel25
23.03.2016, 13:27

Na so ein Schwachsinn. Wir sind weder ein Polizeistaat noch der Polizei rechtelos ausgeliefert. Selbst für eine Personenfeststellung braucht die Polizei einen begründeten Anlass bzw. einen Verdachtsmoment auf eine Owig oder Straftat. Dies gilt grundsätzlich. Einige wenige Ausnahmen w.z. B. allgemeine Verkehrskontrollen ermöglichen Personenfeststellungen ohne konkreten Verdachtsmoment. Aber eine Durchsuchung von Personen, Taschen, Autos usw. ist unzulässig und der Polizist würde sich selbst strafbar machen, wenn kein Db  vorliegt oder ein konkreter Verdachtsmoment der den Sachverhalt von Gefahr im Verzug erfüllt.

Mann darf sich weder einschüchtern lassen, noch muß man alles hinnehmen was die Exekutive macht.

0

Wenn ein begründeter Verdacht besteht darf man auch durchsuchen wenn du es verweigerst darf man dich dann auch mit auf die Wache nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschenkontrollen dürfen die machen. Was soll deine ständige Fragerei nach dem was unsere Ordnungshüter dürfen oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das dürfen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt "versuche sie eine meist...." ?

Wie oft ist dir das denn passiert ?

Vielleicht solltest Du Dein Outfit mal verändern.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst sein einem knappen Jahr hier immer wieder diese "Darf die Polizei dies und jenes" Fragen. Entweder verhältst du dich extrem auffällig in negativer Art und Weise oder du bist vollkommen paranoid.

Bei allen Rechtsfragen erhältst du die kompetenteste Hilfe beim Rechtsanwalt deiner Wahl :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?