Zollgebühren bezahlen für einen Scuf-Controller?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe davon aus, dass Du mit "Lieferant" den Lieferdienst meinst, der Dir das Paket bringt. Also FedEx. Äh... kommt drauf an. Wenn der Versender die Verzollung übernimmt, könnte es sein, dass Du ihm die Zollgebühren erstatten musst. 

In den meisten Fällen kommt es aber so, dass FedEx die Zollgebühren erst mal auslegt und Du musst die dann bei der Zustellung bezahlen. Also Ja, dem Lieferdienst, also dem FedEx Fahrer. Ist nur dumm, dass dann die Bearbeitungsgebühr von 19% auch noch drauf kommt. 

Aber vielleicht kommt es ja anders und Du musst gar nichts zahlen. 

Ach übrigens verschicken die Amis so normal mit FedEx, wie wir hier mit der Post. Die haben sogar einen eigenen Ausdruck dafür! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Lieferanten brauchst Du nur die Ware zu und die von ihm verauslagten Frachtkosten zu bezahlen.

Die hiesige Einfuhrabwicklung übernimmt FedEx für Dich (gegen Gebühr). Sie legen Zoll (falls Zoll anfällt) und EUst für Dich aus und kassieren bei der Zustellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Controller haben willst musst du auch die Zollgebühren bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so nicht vereinabrt war, einfach Annahme verweigern und zurückgehen lassen. Dann woanders bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuarThePirat
05.09.2016, 12:47

Dann ist Geld und Ware weg.

0

Was möchtest Du wissen?