Zollgebühren bei unechtem Schmuck?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist korrekt, das bei einem Gesamtbetrag unter 22 Euro (also Warenwert plus Versand = weniger als 22€) kein Zoll und keine Einfuhrumsatzsteuer anfällt. Und wenn Sie Original Pandora oder Troll Beads nicht zu ähnlich sind, gibt es auch keine "Plagiats"-Pobleme. Es gibt chinesische Versender, die nicht den richtigen sondern einen viel zu niederigen Wert auf die Zollerklärung schreiben - das wirkt dann unglaubwürdig und der Zoll hält das Paket an. Ist aber kein Problem, denn Du bekommst dann von dem Dir nächstgelegnen / zuständigen Zollamt eine Karte, auf der die Adresse und die Öffnungszeiten stehen. Dann nimmst Du die Rechnung und den Zahlungsnachweis (z.B. Paypal-Auszug), fährst dort hin, legst die Dokumente vor und bekommst die Sachen. Da es Modeschmuck und aus China ist, hast Du (kein Plagiat vorausgesetzt, aber das schreibst Du ja) keine Probleme und bekommst die Sachen ausgehändigt. Evtl. musst Du das Paket noch aufmachen, damit sie sehen, dass es wirklich nur Modeschmuck ist (und nicht als Modeschmuck deklarierter Echt-Silber- oder Echt-Gold-Schmuck). Aber Echt-Schmuck wird sicher auch in China nicht zu dem Preis zu haben sein... Wie gesagt: Es kann sein, dass der Zoll reinschauen will, aber das ist ja dann auch kein Problem (und wenn Du gar eine Zöllnerin erwischen solltest, könnt ihr womöglich noch "fachsimpeln" - auch Zöllnerinnen sind Frauen und mögen privat vielleicht solche Armbänder...).

Dreht es sich bei dem Schmuck um ein Plagiat? Also um eine Fälschung eines anderen Produktes? Für die Einfuhr von Fälschungen kann der Zoll dir sehr großen Ärger und auch hohe Kosten verpassen. Da kann es gut und gerne mal in den hunderter oder teilweise auch in den tausender Bereich gehen (je nach Schwere des Falls).

Wenn es sich aber um ein Schmuckstück handelt, dass zwar unechtes Material hat, sagen wir mal vergoldeter Stahl, dann dürfte an sich kein Problem damit auftreten.

Im Zweifel solltest du aber einfach mal beim Zoll selber anrufen und fragen. Bevor du etwas machst, dass dir teuer zu stehen kommt.

Liebe Grüße: CaptainElmo

Ashelia 16.03.2012, 14:08

nein, kein plagiat. es sind charm beads für mein armband und ein paar ohrhänger wo ganz normale glasperlen dran sind wo man überall kaufen kann

0

Ich finde es immer wieder ganz toll, dass sich jemand Waren aus China oder anderen Staaten bestellt und sich hinterher erst Gedanken über den Zoll macht Warum kann man so etwas nicht vorher klären? Jetzt ist es sowieso schon zu spät. Wenn bei der Sendung die Rechnung liegt, solltte es aber bei dem Betrag keine Probleme geben.,

Ich gehe davon aus, dass der Modeschmuck vom Zoll abgestempelt wird und Du ihn problemlos von der Post zugestellt bekommst. Da brauchst Du nichts zu zahlen!

Das stimmt so. Evtl. Meldet sich der Zoll bei Dir und Du mußt denen die Rechnung schicken, bevor sie die Ware an Dich weiterleiten oder Du sie Dir beim Zollamt aholen kannst.

Was möchtest Du wissen?