Zollgebühren bei Drohen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube der Freibetrag liegt bei um die 430€, das kannst du aber auch auf der Webseite vom Zoll nachlesen oder am Zoll erfragen. Du kannst natürlich durch den grünen Ausgang gehen und aufs beste hoffen, wenn du erwischt wirst musst du aber das doppelte zahlen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst nimm einfach den roten Ausgang.

Masterbannane 23.01.2017, 22:03

Wie hoch ist denn die Chance im grünen Ausgang erwischt zu werden. Befinde mich im Moment auf einem Austausch mit 4 weiteren Personen!

0
Schestko 23.01.2017, 22:07
@Masterbannane

Die genaue Wahrscheinlichkeit kann ich dir nicht sagen, der Zoll durchleuchtet die aufgegebenen Gepäckstücke also würde ich die Drohne eher im Hangepäck platzieren. Ich glaube aber dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Gruppe Schüler kontrolliert wird eher geringer ist als bei Einzelreisenden.

0

Wenn der Wert über der Freigrenze liegt, zahlst du die MwSt hier nach. Dann gehst du einfach durch den roten Kanal, damit meldest du das automatisch an.

Masterbannane 23.01.2017, 21:57

Was heißt roter Kanal? Und sind es dann nur die MwSt? Wieviel Prozent wären das denn dann von dem Betrag den ich hier bezahlt habe?

0
CharaKardia 23.01.2017, 22:02
@Masterbannane

Ohne den Kaufpreis zu kennen, kann ich dir keinen Betrag nehmen - die Berechnung variiert. Unter 700€ zahlst du 17,5% vom Kaufpreis (Originalrechnung aufbewahren!). Am Flughafen gehst du halt nicht durch den grünen Ausgang, sondern durch den roten. Das ist direkt hinter der Gepäckausgabe. Ein kleines "Verlaufen" kostet dich dann das doppelte....+ Anzeige, wenn ichs recht in Erinnerung habe.

0
Schestko 23.01.2017, 22:05
@Masterbannane

Er meint Einfuhrumsatzsteuer, die beträgt wie gesagt 19%. Ab einem gewissen Betrag kommen noch 5% Zoll hinzu. Es gibt am Zoll zwei Ausgänge einen roten und einen grünen. Den grünen nimmst du wenn du nichts zu verzollen hast, hier werden nur Stichprobenkontrollen durchgeführt. Den roten nimmst du wenn du Waren  hast, welche besteuert werden müssen. Der Zoll öffnet dann deine Gepäckstücke und sucht nach zollpflichtigen Waren oder solchen, die nicht in die EU eingeführt werden dürfen. Am Ende musst du dann die Rechnung bezahlen und kannst gehen.

0

Wenn Du Waren im Wert von mehr als 430 EUR mit zurückbringst, zahlst Du den pauschalen Abgabensatz von 17,5% am Flughafen-Zoll.

ich hoffe dir ist bewusst das du deutlich strengere gesetze in den USA hast als wir hier .. einfach mal rum fliegen kann dort drüben ziemlich teuer werden ..
Pflicht ist die Registrierung bei der FAA..

zum zoll wurde ja schon genügend gesagt ..

Masterbannane 24.01.2017, 16:31

Danke für den Hinweis! Ich habe mich mal mit dem FAA beschäftigt. Einzige Problem ist, dass das FAA nur für US Staatsbürger ist. Ich hingegen habe nur ein Visum.

0

Was möchtest Du wissen?