Zollgebühren bei bestellung aus den USA

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zusätzlich darfst Du dir dein Päckchen dann auch auf dem Zollamt abholen. Ich darf wegen Pipifax jedesmal 30km fahren und das für einen Warenwert von 44€. Zu beachten ist auch das nicht der eigentliche Warenwert berücksichtigt wird, sondern die Versandkosten mit angerechnet werden. Sprich Warenwert plus Versand=Summe xy und darauf bekommst Du deine 19% angerechnet.

Das wäre sehr schön, wenn die MwSt noch 16% beträge. Sie liegt bei 19% und die musst du auf jeden Fall drauflegen.

Folgende Grenzen (für den Warenwert ohne Versandkosten) gibt es im Postverkehr:

22 Euro -> komplette Befreiung von Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt)

150 Euro -> Befreiung vom Zoll, Einfuhrumsatzsteuer fällt jedoch an

Bei einem Wert von 80 Euro fällt somit folglich kein Zoll sondern nur Einfuhrumsatzsteuer an. Die Einfuhrumsatzsteuer wird jedoch auf den Warenwert und die Versandkosten fällig! Der EUSt-Satz beträgt 7 bzw. 19% (wie bei der Mehrwertsteuer).

Hallo, danke für die Antwort, aber warum? 19 Prozent von 80 Euro sind doch 15, 20 euro, also knapp 16 euro. dann würde ich doch 96 Euro bezahlen? oder ich verstehe gerade nicht was du meinst ;-) stimmt doch was ich sage?

Du zahlst 19% auf Warenwert+Versand. Es werden also ein Paar Euro mehr werden.

0

Was möchtest Du wissen?