Zollbestimmungen bei 2ter Hand Sachen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bestenfalls ist eine Rechnung über den Kauf vorzulegen, und bei einem Warenwert von 500€ auch der rote Ausgang am Flughafen zu nehmen, was bei den Zollbeamten auch schon einen ganz anderen Eindruck macht ;)

Bei Geschenken wird es für alle Beteiligten schwieriger... Da ist besser darauf zu achten, nicht über die Freimenge 430€ zu kommen. Das spart ärger, da die Ware vom Zoll geschätzt wird wenn keine Rechnungen vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?