Zoll Schweiz: Einfuhr einer Soundanlage, die ausgeliehen ist.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde beim schweizer Zoll anrufen... und besorg dir auf jeden fall eine Quittung von dem laden, in dem du die Anlage geliehen hast!

Im günstigsten Fall musst du eine Sicherheit (ca. 30 % des Neupreises) hinterlegen, weil du die Anlage ja in der Schweiz verkaufen könntest!

So etwas ist einmal mit einer Stradivari-Geige passiert. Die Violinistin musste sie beim Zoll abgeben, weil sie die Sicherheitsleistung von ca. 250000 Euro nicht zahlen konnte.

Mietvertrag mitführen! Dann dürfte das kein Problem sein!

Was möchtest Du wissen?