Zoll schickt briefe an die alte adresse?

3 Antworten

Bist du sicher, dass du auch das Auto umgemeldet hast? Denn wenn du unten angibst im Ortsamt gewesen zu sein, so dürfte das wohl eher nicht der Fall sein. Die Ummeldung erfolgt auf der Kfz-Zulassungsstelle, also dort wo man sich auch die Kennzeichen holt. Selbst wenn man im gleichen Kreis bleibt und die Kennzeichen gleich bleiben, ist eine neue Versichertenkarte (eVB) erforderlich und es muss ein SEPA-Formular ausgefüllt werden, wo du auch deine Adresse angibst. Also ich wage stark zu bezweifeln, dass du das beim Ortsamt gemacht hast, da dies nicht die Aufgabe des Wohnortes ist, sondern eine Aufgabe des Kreises ist.

Wie kommt das das ich für dir ummeldung meines kfz 16 euro gezahlt habe? Und die neue adresse schon auf meinem fahrzeugschein!

0

"Der Zoll muss wissen wo ich wohne", hast Du dem Zoll die neue Adresse gegeben? Wenn der gute Freund, die Post nicht mit dem Vermerk "Empfänger verzogen" und der neuen Adresse in den "gelben Briefkasten" gesteckt hat, weiß der Zoll das nicht.

Warum weiß der zoll das nicht? Wenn ich mich und mein auto beim ortsamt ummelde müssen es doch solche große unternehmen oder was auch immer diese zoll dings bums ist wissen wo ich wohne? Jobcenter hat mir zb auch mahnungen geschickt. Die wissen dovh alle wo ich wohne??

0
@sixtyone2961

Weil der Zoll nicht von jedem Briefversand kontrolliert, ob die Adresse naoch stimmt. Wenn Du weißt, dass Du Post von einer Behörde erwarten musst, kannst Du den Wohnungswechsel selbst melden.

0

Dann hast Du wohl keinen Nachsendeantrag zu Deiner neuen Adresse gestellt, denn sonst bekämst Du die Post dahin.

Kontoeröffnung / Alte Adresse noch nicht umgemeldet

Guten Tag.

Ich bin von Bremen nach Hamburg gezogen und wollte gerne hier ein Konto eröffnen. Jedoch habe ich mich noch nicht umgemeldet und auf meinem Ausweis steht immer noch meine alte Adresse. Diese Adresse bewohne ich aber noch für 2 Monate, heisst Briefe etc. würde ich alles erhalten. Jedoch steht da halt die Adresse noch drauf und nun weiss ich nicht ob ich ein Konto bekomme, weil die sich auch denken sie wohnen in Bremen und wollen in Hamburg ein Konto haben?

...zur Frage

Mahnung vom Zoll PKW anmelden

Moin moin, kurze Frage!

Sachverhalt: Ich hatte noch außenstände bezg. der KFZ steuer und nun vom Zoll bzw Bundeskasse Kiel eine Mahnung bekommen das ich bitte die Steuer überweisen soll da sonst Vollstreckungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Naja KFZ steuer habe ich Heute via Onlinebanking überwiesen also damit erledigt.

Nun zu der Frage:

Ich muss Montag zur Zulassungsstelle und ein neues Fahrzeug anmelden und mein jetziges abmelden.

Kann ich trotzdem das Fahrzeug nach der 1. Mahnung anmelden am Montag oder muss die fällige Kraftfahrtsteuer erst auf dem konto ersichtlich sein und zugeordnet werden bis ich neues Fahrzeug anmelden kann?

...zur Frage

Briefe an alte Adresse?

Ich ziehe bald um und werde mich im Zuge dessen ummelden, also meine Meldeadresse ändern und dies zusätzlich bei allen wichtigen Stellen telefonisch angeben, die aktuell noch mit mir zu tun haben.

Selbstverständlich kann ich mich nicht überall melden, dass ich eine neue Adresse habe. Wenn mir jetzt ein alter Arbeitgeber, Anwalt oder Händler eine Mahnung schickt oder irgendetwas, auf das ich antworten müsste. Aber an meine alte Adresse. Die Neumieter schicken es nicht zurück sondern schmeißen es in den Müll. Und irgendwann erreicht mich an meiner neuen Adresse die achte Mahnung mit massig Mahnkosten. Kann ich da erflgreich Widersprich einlegen. Oder wenn sich sonst irgendwelche Probleme dadurch ergeben, dass ich auf das mir zugeschickte Dokument nicht antworten konnte.

Ich denke der allgemeine Sinn meiner Frage sollte ersichtlich sein. Es ist reine Neugier.

...zur Frage

Auto anmelden - Wenn im Personalausweis noch der alte Wohnort steht?

Auto anmelden - Wenn im Personalausweis noch der alte Wohnort steht?

geht das?

ich habe mich hier noch nicht umgemeldet... muss ich das vorher noch machen oder geht es auch, wenn im perso noch die alte adresse steht?

...zur Frage

Mahnungen an die nicht aktuelle Adresse bekommen nun Inkassobrief bekommen, kann man da was machen?

Hallo, ich bin in August schwarz gefahren und sollte 60€ an die Deutsche Bahn zahlen. Nun bin ich im September umgezogen und habe mich an eine neue Adresse umgemeldet. Dementsprechend hat die Deutsche Bahn meine neue Adresse nicht bekommen. Ich habe vergessen 60€ an die Bahn zu zahlen und diese hat mir ständig Mahnungen an die alte Adresse geschickt, welche ich natürlich nicht bekommen habe. Nun habe ich einen Brief von Inkasso bekommen und muss das doppelte jetzt zahlen. Kann ich auf irgend eine Art und Weise den Betrag runtergestzt bekommen, da ich die Mahnungen nie bekommen habe? Ich weiß, die Chancen sind gering, aber einen Versuch ist es Wert :)

Viele Grüße,

Andrej

...zur Frage

Vollstreckungsankündigung/Hauptzollamt/Betrüger?

Guten Tag,

ich habe eine Vollstreckungsankündigung vom Hauptzollamt bekommen und möchte euch nun mein Problem schildern.

Es geht um eine Geldstrafe aus dem Jahr 2013, die ich angeblich nicht beglichen habe.

Ich bin mir jedoch sicher, dass ich diese Strafe gezahlt habe. Bei der Bank war ich auch und habe zur Bestätigung nach den Überweisungen von dem Zeitraum gefragt, wo ich diese Zahlung getätigt habe.

In dem Brief, den ich erhalten habe, steht aber nicht drin wofür die Strafe sei, keine Angaben, oder beweise Fotos o. Ä.

Da ich jetzt etwas skeptisch geworden bin, wollte ich mich hier vergewissern, ob jemand was Ähnliches erlebt hat.

Es ist auch ziemlich komisch, dass die erst nach 3 Jahren sich mal diesbezüglich rühren. Normalerweise müssten die mich mit Mahnungen bombardieren, wenn ich denen nicht rechtzeitig deren Geld geben würde.

Was könnt Ihr mir dazu sagen?

Mit freundlichsten Grüßen orgnqstn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?