Zoll, Mehrwertsteuer an FED EX zahlen?

3 Antworten

In der Regel wird FedEx Dir die 19% Einfuhr-Umsatzsteuer (auf Warenwert + Transportkosten) bar kassieren oder per Rechnung belasten. Unter Umständen kommt noch eine Bearbeitungsgebühr für die Zollanmeldung und eine Vorlageprovision dazu (weil sie ja die Steuer an das Zollamt für Dich ausgelegt haben). Wurdest Du vorab nicht auf zusätzliche Gebühren (Bearbeitung, Vorlageprovision) hingewiesen, würde ich diese Beträge reklamieren.

Über 150 EUR (Warenwert + Transportkosten) kommen ggf. Zölle hinzu. Diese bewegen sich meist im Bereich von 5 - 15% und sind abhängig von der Warenart.

Doch, 19% Einfuhrumsatzsteuer musst du bezahlen - auf Warenwert + Versandkosten. Die Grenze für die Befreiung liegt nämlich bei 22 €

hmmm, dann wurde ich falsch infrmiert....also da kommen noch halt die 19 % plus Versand dazu......ok.

Bekommt man da vorher Bescheid?Oder wie läuft es bei Fed ex ab????

0
@AspenFathom

uuppps: Ware mit Versand: 145 Euro....plus 19 %= 27 Euro EXTRA dazu zahlen....richtig??

0
@AspenFathom

muss ich Fed ex extra schriftlich mitteilen, dass ich den Zoll von 27 Eur übernehme??? Hat mir am Tel keiner gesagt.....

0

unter 150 euro zahlst du kein Zoll aber über 22 Euro kommen Steuern drauf die üblichen 19%

Große Bestellung aus Hong Kong, Zoll?

Hallo, ich habe soeben mit paar Kollegen über die ganzen eBay Aktionen gesprochen und oft sieht man Sachen aus Hong Kong.

Wie sieht es aus wenn man aus Hong Kong oder auch den USA Massenware über ein Wert von 500€+ oder sogar 1000€+ bestellen möchte? Gut über den Zoll geht es sowieso und wenn man erwischt wird Zahlt man die Steuern drauf, aber wie sieht es denn aus wenn man die gleiche Ware bestellt und man hat ein Gewerbe was muss man da alles beim Zoll dazu zahlen?

MfG und DANKEEEE

...zur Frage

Über 150€ Bestellung aus Australien, was muss ich jetzt alles machen wegen dem Zoll?

Hallo, ich habe vor, mir in 1-2 Wochen Kleidung aus Australien zu bestellen, und zwar von Blackmilk Clothing. Ich habe einen Gutschein von 250 AUD, das entspricht so ungefähr 170€. Ich habe bisher mitbekommen, dass man ab nem Warenwert über 150€ auch Zoll zahlen muss. Aber was muss ich jetzt alles tun? Muss ich die Sendung irgendwo anmelden? Wenn ja, dann wo und wie? Und wie läuft das mit dem Zollgebühren bezahlen ab? Also ich Frage nach dem kompletten Ablauf, was für mich zu tun ist. Ich weiß, dass man anscheinend alles auf der Seite des Zolls lesen kann, aber ich verstehe nicht ganz was gemeint ist, das ist mir irgendwie zu undurchschaubar, und ich bestelle auch das erste Mal überhaupt aus dem Ausland. Also wie läuft das alles ab, was muss ich selber machen bzw. mich selber drum kümmern? Schon mal vielen Dank im vorraus. :)

...zur Frage

Kleidung aus China ab wann Zoll Zahlen?

Hallo, ich habe vor mir in einem wholesale shop Kleidung zu bestellen, der Warenwert in meinem Einkaufskorb liegt nun bei ca. 100 Euro. Stimmt es, dass man erst ab 150 Euro Zoll zahlen muss? Also ich meine jetzt nicht die EUSt..

Danke schonmal

...zur Frage

Sendung aus USA Warenwert falsch angegeben?

Also ich habe etwas aus den USA bestellt, Wert 200$ Versand 50$. Blöd nur dass der Verkäufer nur 30$ Warenwert angegeben hat und der Zoll mich gerade eben angerufen hat ich möge doch bitte einen Wert Nachweis senden. Habe ich auch gemacht nur jetzt frage ich mich:

Habe ich oder der Verkäufer etwas vom Zoll zu befürchten (ich wusste nichts davon)?

Wäre in dem Fall auch die 19% Umsatzsteuer fällig? Wird auch der Versand dazugezählt?

Fallen noch extra kosten an die ich bei der Zustellung oder online Zahlen muss?

Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

...zur Frage

Einfuhrumsatzsteuer gesamt oder pro Artikel?

ab einem Wert von 22 EUR muss man Einfuhrumsatzsteuer ans Zollamt zahlen. gilt dieser Wert pro Artikel oder pro Sendung?

hier mein Fall:

ich habe einen Artikel bestellt, der unter 22 EUR liegt - also ist keine Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen.

wenn ich jetzt zwei Artikel bestellen würde, die allein betrachtet jeweils unter 22 EUR liegen, aber zusammengerechnet über 22 EUR liegen, muss ich dann Einfuhrumsatzsteuer zahlen oder nicht? aus den Angaben beim Zoll bin ich leider nicht schlau geworden.

...zur Frage

elektronische Ausfuhranmeldung, wie?

Juten Tach,

mein Chef hat mich mit der quälenden Aufgabe vertraut gemacht, mich zu erkundigen wie wir 4 iMacs in die Schweiz kriegen und wie viel das kosten wird.

Nun habe ich hier:

https://www.cargointernational.de/preisinformationen

einen Online Versandrechner gefunden der mir den Preis einfach ausrechnet und wo man die 4 "Pakete" abholen lassen kann.

Nun steht da als Info zum Export in ein nicht EU Land folgendes drin:

Zollinformation zu Ihrem Versand Außerhalb der EU

Für jede Ware die international verschickt wird, fallen Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern an. Die Höhe der Zölle und Steuern hängt von der jeweiligen Ware und deren Wert ab. Deren Höhe wird vom jeweiligen Einfuhrland festgesetzt und im Allgemeinen bei Zustellung durch den Boten kassiert.

Bei einem Warenwert unter 1.000 EUR muss der Sendung eine Proforma Rechnung in dreifacher Ausfertigung offen aussen befestigt sein. Für die ordnungsgemäße Deklaration ist der Versender / Auftraggeber zuständig.

Hersteller oder Firmen müssen ab einem Warenwert von 1.000 Euro eine Ausfuhrerklärung geschrieben und der Sendung beigelegt haben. (ggf. muss die Ausfuhrerklärung vor der Abholung beim Zollamt zur Überprüfung und Genehmigung vorliegen)

Schön und gut, wir brauchen also eine Ausfuhrerklärung die wir dann der Sendung beilegen und die Spedition kümmert sich dann um den Rest. (So habe ich das zumindest verstanden)

Nur wo krieg ich diese Ausfuhranmledung her?? Wenn ich das google stehen überall immer nur Erklärung was das ist, aber nirgends wo und wie man eine beantragt.

Weiß da einer vielleicht mehr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?