Zoll gehobener Dienst (Auswahlverfahren und Studium)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Während deiner Ausbildung zum Beamten auf Widerruf, bekommst du sogar ein Gehalt. Musst dich selbst krankenversichern und hast Beihilfeansprüche von 50 %. Gebühren must du nicht zahlen.

Dazu findet man viele Informationen im Netz, wie auch die für dich zutreffenden Gesetze wie z. B. das Landesbeamtengesetz oder Landesbesoldungsgesetz.

Informiere dich doch zuerst einmal bei deiner zukünftigen Behörde.

Soweit ich weiß hat man keine Studiengebühren.. man verdient ja auch direkt was..
Ich glaube es gibt ca fünf Zwischenprüfungen wovon nur die erste bestanden werden muss. Und natürlich am Ende die Laufbahn Prüfung

Im Einstellungstest kommen Fragen zur Sprachbeherrschung, Mathematik, Logik, Merkfähigkeit, Konzentration, Allgemeinwissen und Assessment Center ran. Am besten kannst du dich online auf den Einstellungstest vorbereiten. Wenn du willst kann ich dir gerne Tipps geben. 

MighyPotato 03.07.2017, 18:49

Naja also ich bin mir noch nicht so ganz sicher ob ich wirklich zum Zoll möchte ich schwanke noch zwischen der deutschen Vermögensberatung und Zoll. In allen Beruftests komme ich immer wieder auf den Vermögensberater/ Finanz und Versicherungsberater und viele bekannte meinen auch das es zu mir passen würde. Für mich spielt halt auch Verdienst eine wichtige Rolle, da ich aus sehr armen Verhältnissen komme und endlich durchstarten will.

0
Apolon 05.07.2017, 12:24
@MighyPotato

ich schwanke noch zwischen der deutschen Vermögensberatung und Zoll.

Wow.

Von der DVAG würde ich dir abraten.

Darüber kannst du dich im Internet umfangreich informieren.

Suche dir dann schon lieber ein Versicherungsunternehmen, das auch für eine gute Ausbildung garantieren kann.

0

Rufe beim Zoll direkt an, die haben ein Personalbüro und dort kann man dir besser helfen.. MfG

Was möchtest Du wissen?