Zoll für Schuhe aus der USA

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Etsy ist kein Händler, sondern eine Handelsplattform ähnlich ebay bzw. amazon. D.h., wenn der eine bei etsy bestellt und keine Problem hat, kann der nächste, der etwas anderes und/oder bei einem anderen Händler bestellt, durchaus Probleme bekommen.

Zu den Nikes: Ich gehe davon aus, dass der Verkäufer kein autorisierter Nike-Händler ist - die würden nicht über etsy verkaufen, weil sie das gar nicht dürfen (Verbot von Nike). Folglich dürfte es sich um Fakes handeln. Lass es!! Fakes werden vom deutschen Zoll beschlagnahmt, dem Rechteinhaber gemeldet und dessen Anwälte schicken Dir dann eine sog. "kostenbewehrte Unterlassungserklärung", zusammen mit ihrer Anwaltsrechnung in Höhe von mehreren 100 Euro. Ergebnis: Schuhe weg, Kaufpreis weg, und die Anwaltsgebühren obendrauf. Teurer "Spaß"...

Für legale Sachen findest Du alle nötigen Hinweise auf der offiziellen Seite des Zolls: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html

Ergänzend zur Antwort von SpediHaj

Hast Du Dir einmal die Mühe gemacht, Dir die AGB (Terms of Use) von Etsy (ab 18) durchzulesen? Der Marktplatz ist alles andere als sicher und der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung!

...Etsy is not directly involved in the transaction between buyers and sellers. As a result, Etsy has no control over the quality, safety, morality or legality of any aspect of the items listed, the truth or accuracy of the listings, the ability of sellers to sell items or the ability of buyers to pay for items. Etsy does not pre-screen users (except for services that require an application) or the content or information provided by users. Etsy cannot ensure that a buyer or seller will actually complete a transaction.

Etsy cannot guarantee the true identity, age, and nationality of a user. Etsy encourages you to communicate directly with potential transaction partners through the tools available on the Site. You may also wish to consider using a third-party escrow service or services that provide additional user verification....

https://www.etsy.com/help/article/479/?ref=ftr 

Was speziell die Roshe Runs anbetrifft. Hier tummeln sich mittlerweile eine ganze Reihe Fakedealer auf dem Marktplatz, die gefälschte Roshe Run entsprechend präparieren. Da wäre dann beim deutschen Zoll Endstation.

Ich habe einmal was auf Etsy bestellt, lief problemlos.

Ja, du musst Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Wieviel, kannst du dir hier selbst ausrechnen: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/sendungen-aus-einem-nicht-eu-staat\_node.html

Bedank dich bei Herrn Draghi, dass deine Schuhe jetzt so viel teurer geworden sind.

Mareike1905 18.03.2015, 17:42

Danke für die schnelle Antwort :) das ist erstmal sehr hilfreicj aber ich kann den Rechner auf der Seite leider nicht finden:(

0
Pangaea 18.03.2015, 17:44
@Mareike1905

Einen online-Rechner haben sie nicht - aber sie schreiben, wieviel Prozent Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auf den Warenwert plus die Versandkosten anfallen. Den Rechner musst du dann selbst anwerfen.

0

Was möchtest Du wissen?