Zoll China Original oder Fake?

3 Antworten

Mit dem Antrag auf Grenbeschlagnahme gibt der Rechteinhaber dem deutschen Zoll Erkennungsmerkmale von Originalware an die Hand. In Zweifelsfällen leitet der Zoll die verdächtige Ware zur Prüfung an den Rechteinhaber weiter. Der Zoll ist ohnehin verpflichtet bei jeder Beschlagnahme den Markenrechtsinhaber zu unterrichten. Das Verfahren ist übrigens im Markengesetz geregelt. Probleme mit dem Zoll und den betroffenen Rechteinhabern kannst Du übrigens auch bei Originalware bekommen. Googlestichwort Parallelimport. ;-)

Das wird anhand des Preises vermutet. Ob es tatsächlich ein fake ist, weiss der Zoll natürlich nicht. Bei Verdacht wird das überprüft.

weil China auf dem Paket steht muss man nicht gleixh vom Netagiven ausgehen

Der Zoll geht nicht nach dem Negativen aus, sondern nach Wahrscheinlichkeit und Erfahrung.

Und 99% der Waren aus China sind nun mal Fakes

Was möchtest Du wissen?