Zoll bei Bestellungen aus der USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht alle Sendungen müssen vom Zollamt abgeholt werden. Wenn der Sendung eine ordnungsgemäße Rechnung beiliegt, übernimmt manchmal auch der Paketdienst die Verzollung und kassiert die Einfuhrabgaben dann bei der Zustellung.

Ansonsten erhält man eine Mitteilung vom Zollamt. Da gehst Du hin, nimmst Deinen Zahlungsnachweis mit (Paypal-Kontoauszug) und etwas Geld für die Einfuhrabgaben und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell ab 22 EUR (inoffiziell ab 27 EUR) inkl. Versand & Co. muss Einfuhrumsatzsteuer (analog Mehrwertsteuer) bezahlt werden. Ab 140 EUR fällt zusätzlich Zoll an, welcher auf Basis von Material, Herstellerland und Menge berechnet wird.

Zudem schaut der Zoll auch auf sowas wie CE-Kennzeichnung, Gefahrstoffe und auch illegale Kopien von Markenware ... wobei das in deinem Fall vermutlich nicht der Fall ist.

Wenn der Zoll bei der Begutachtung des Pakets nicht genug Informationen hat, so erhälst Du ein Schreiben, wo Du drin Paket abholen kannst. Warte dann nicht zu lange. Der Zoll verlangt Lagergeld, wenn es in der Zollstelle zu lange verweilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jeder größeren Stadt gibt es ein Binnenzollamt, das ist überhaupt kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?