Zoll ab wann wenn man aus Amerika bestellt?

6 Antworten

Wenn du was importierst fällt in jedem Fall die Einfuhrumsatzsteuer mit 19 % an und in der Regel noch Zollabgaben, die nach einem variablen Zollsatz prozentual anhand des Warenwertes ermittelt werden. Diese fallen aber nicht immer an, weil nicht jede Warengruppe mit Zöllen belegt wird. Bei Kleidung fallen meist aber schon Zölle an und die sind mit Zollsätzen von 12% oder höher, gar nicht so ohne.

Bei Abgaben von 20 EUR oder weniger drückt der Zoll oft auch ein Auge zu, weil ihm der bürokratische Aufwand zu groß ist.

Was willst du denn kaufen? Was ist das für ein Kleidungsstück, aus was für einem Material besteht es und wenn aus Leder, von welchem Tier? Robbenerzeugnisse sind z.B. bei uns generell verboten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ich möchte normal hosen & kleider bestellen, also nichts aus leder

0
@einegeilesau

Also das hier ist der offizielle Elekronische Zolltarif des Zolls (auf dessen Richtigkeit der Zoll übrigens keine Gewähr gibt^^). Das nur mal so als kleine Übersicht darüber, wie umfangreich die Eintarifierung von Kleidung ist.^^

0

Sendungen bis 22€ Gesamtwert (Ware+Versand) sind Abgabenfrei.

Ab 22€ werden 19% EUST fällig, ab 150€ zusätzlich Zoll.

Wenn der Absender die Zollerklärung richtig ausgestellt hat kann es sein dass der Zustelldienst es bringt und dabei die 19% EUST kassiert.

Falls der Zoll Zweifel hat oder das Formular nicht glaubwürdig erscheint oder der Inhalt geprüft werden soll wirst du benachrichtigt, musst zum Zollamt, das Paket öffnen und nachweisen was das ist und wie viel es Wert ist. 

Wenn der Zoll es dann freigibt zahlst du dort die EUST + evtl Zoll.

Wenn der Zoll eine Sendung überprüfen will, (und das ist deren Job!), dann tun die das, egal was draufsteht. 

Die Überprüfung soll ja auch klären ob die Angaben stimmen sonst würde jeder "Geschenk 15$" auf sein Kilo Koks schreiben.

ich hatte einmal über 150€ Kleidung bestellt da musste ich Zoll kaufen, aber als ich wieder dort bestellt hatte um 80€ musste ich garnichts zahlen auch keine 19% EUST

0
@einegeilesau

Dann hast du ca 15€ Steuern hinterzogen denn DU bist für die Einfuhrabgaben verantwortlich.

0
@ES1956

Wieso habe ich es hinterzogen??? Wenn ich keine Nachricht bekomme, wo steht dass ich es zahlen muss, dann mach ich es auch nicht, ganz einfach.

0

Es gibt eine Freigrenze, die kann man ganz leicht über Google herausfinden...

Hätte ich es gefunden, würde ich hier nicht Fragen schlaumeier, brauchst nicht unnötig antworten

0
@einegeilesau

Ist ja komisch... habe nur „Freigrenze Zoll USA“ eingegeben und bin direkt fündig geworden. Hast anscheinend nicht gesucht.

0

Was möchtest Du wissen?