Zöliakie unterentwickelt 17 jahre

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, bei korrekter Diät heilt der Darm und ist dann in der Lage wieder alle Nährstoffe aufzunehmen. Der Körper regeneriert dann je nach Dauer der Unterversorgung und konsequenter Diät unterschiedlich schnell. Grins Deinem Namen nach willst Du ja eh nicht erwachsen werden ;-)

Aber im Ernst, mit 17 regeneriert der Körper recht schnell, so dass Du flink auf dem 'normalen' Stand der Entwicklung bist.

Bei der DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) findet man viele Infos. Dort gibt es auch Kontakt Personen, die Dir bei Fragen zur Diät helfen können. Das ist in der ersten Zeit etwas aufwendig und irritierend, aber man kommt schnell rein. Normalerweise bekommt man auch einen Kontakt zu einem Diätassistenten/-Arzt, der einen über die Grundlagen informieren sollte. Nutze alle Möglichkeiten, um mit dem Thema vertraut zu werden.

Bis dann, Flinfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derfliegendepan
04.07.2013, 01:58

Hallo flinfin! Vielen Dank für deine Antwort. Was bedeutet denn schnell ? Also wann dürfte mein Darm so ausgeheilt sein, bis er wieder Nährstoffe aufnehmen kann ?

0

Eine Folgeerscheinung von Zöliakiepatienten kann Schilddrüsen-Unterfunktion sein.. Lass dich mal Checken, sollte das der Fall sein wirst du für 3-5 Jahre Hormone schlucken müssen.. Aber glaub mir ist noch so schlimm, wenn man sich daran gewöhnt und es einfach hinnimmt. Sei bisschen ne Frohnatur, dann läuft das schon ;D MfG YM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?