Zöliakie Grummeln im Bauch :D

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten, du sprichst sowohl mit deinem Arzt/deiner Ärztin als auch mit einer für Zöliakie geschulten Ernährungsberaterin (kann dir der Arzt vermitteln, ansonsten die DZG, www.dzg-online.de). Es ist gut möglich, dass du noch nicht ganz glutenfrei bist und versehentlich/unwissentlich noch Spuren von Gluten zu dir nimmst - die glutenfreie Ernährung so konsequent umzusetzen, wie das bei Zöliakie nötig ist,ist nicht einfach. Und dann dauert es auch eine Weile, bis sich die Schäden zurückgebildet haben - wenn die bei dir schon sehr stark waren, kann das auch länger als 3 Monate bedeuten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso, hab es auch seit 3 monaten. Mache deshalb noch nen laktosetest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplaneh
26.03.2012, 21:48

Denn habe ich schon gemacht und fructose auch beides negativ hoffentlich geht das jemals weg :D

0

Was möchtest Du wissen?