Zivilrecht , Schmerzensgeld usw.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bis zum 14 Lebensjahr sind deine Eltern dafür verantwortlich. Danach musst du dafür aufkommen. (Solltest du dass nicht können, so sind dennoch deine Eltern dafür verantwortlich, aber du wirst im Strafregister als der Schuldige aufgeführt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tascapone 26.03.2012, 18:13

also müssen die Eltern zahlen ? weil ich hab irgendwo gelesen das der Angeklagte dann Schulden mit Zinsen hat , diese dann erst abbezahlen muss wenn er Geld verdient .

0
Hosenmist95 26.03.2012, 22:47
@Tascapone

Naja, dass lässt sich so leicht nicht beantworten.

Die Verfassung gibt nämlich vor, dass Minderjährige nicht mit großen Summen belastet werden dürfen. Kleine Beträge sind Minderjährigen die älter als 14 sind aufgetragen und müssen von diesem bezahlt werden. Da allerdings die Eltern das Sorgerechte haben, müssen diese die Kosten übernehmen. Ist es eine mutwillige Straftat, sprich absichtlich und nicht durch missgeschick, so können die Eltern die Strafe allerdings auch auf das Kind abwälzen - Wenn es dann 18 ist muss dieses die Strafe bezahlen.

Solltest du der jenige sein, um den es hier geht, rate ich dir zu einem Anwalt zu gehen, und dich dort beraten lassen.

0
Redundanz303 11.06.2012, 18:01
@Hosenmist95

Das dürfte so schlicht und ergreifend falsch sein. Die Eltern sind im obigen Beispiel nicht Schuldner des Anspruches (so wie der Sachverhalt geschildert ist). Also müssen sie auch nichts zahlen. Allein das Kind ist der Schuldner. Die Eltern sind nur der gesetzliche Vertreter der Eltern, d.h. Sie können Erklärungen für das Kind abgeben.

0

Das kommt darauf an wie alt ist er denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hosenmist95 26.03.2012, 18:11

ein minderjähriger = <18

0

Was möchtest Du wissen?