Zivilcourage NICHT helfen?

2 Antworten

NEin, keine Bio bekannt.

Ich weiß von einer Freundin, die nachts in der Nachbarschaft Frauengeschrei hörte, nicht reagierte.

Sie (damals 19) erzählte Tags dauf in Schule noch, Familie x sei voll asozial, so ein Geschrei nachts.

Auf Frage: hast du nicht die Polizei gerufen, es kann doch auch was passiert sein: nein, ich wollte einfach weiterschlafen, diese Asis.

Dann wurde bekannt, dass der Vater seine 17jahrige Tochter fast tot geprügelt hat im besoffenen Kopf.

Als nach ca 30min Geschrei ein anderer Nachbar die Polizei rief, war das Mädel schwerst verletzt, er hat sie erst verdroschen, dann als sie abhauen wollte, gewürgt und die Treppe runtergeworfen 

Ein einziger Anruf frühzeitig hatte sie davor bewahrt..

Meine Freundin hat nie wieder etwas zu dem Thema gesagt. Aber was mir auffällt:

Sie hat 2 Töchter und erklärt ihnen seit sie alt genug sind, wie wichtig Zivilcourage ist (sie ist mittlerweile 46)

Wie schon Sivi schreibt, Bequemlichkeit, bzw. Angst vor Aerger, sich zu blamieren, angegriffen zu werden, aber vor allem und am schlimmsten, sich auseinandersetzen zu müssen dass es das böse gibt und es selber zustossen kann.

Deshalb sind die Opfer auch sehr oft selber "Schuld" in den Augen dieser Menschen.

Welche Motivation hatte Dietrich Bonhoeffer?

Wieso hat er den Juden geholfen? Er stand immerhin fast (zumindest hatte es den Anschein) alleine da. Es muss ja Gründe gegeben haben, wieso er sein Leben aufs Spiel gesetzt hat.

Vielen Dank, für eure Antworten!

...zur Frage

Kann mir jemand die Lösung von d) erklären?

Ich schreibe übermorgen eine Mathearbeit, und verstehe nicht wie man zur folgenden Lösung von d) kommt.

...zur Frage

Bußgeld wegen Babystillens?

Hallo,gibt es Ausnahmen bei der Parkscheinlösung wegen Notsituationen?Meine Frau musste neulich parken, um unser 3monatiges Kind zu stillen.Sie konnte weder wie vorgeschrieben/erwartet/nötig einen Parkschein/Ticket lösen, da sie weder das Kind allein im Auto lassen noch mit dem schreienden Kind zum Parkscheinautomaten laufen konnte. Sie setzte sich also zu unserem Kind auf den Rücksitz und begann es zu stillen.Wenige Minuten später steckte ihr ein MA v OA ein Knöllchen hinter den Wischer. Da sie weder den Stillvorgang unterbrechen wollte noch barbusig aus dem Auto springen konnte, war es ihr nicht möglich, auf sich aufmerksam zu machen.Ihr Widerspruch mit Schilderung der Beweggründe wurde unter Aufschlag von 25€ zzgl 3,50€ abgewiesen.Inwieweit dürfen vorher nicht exakt kommunizierte Gebühren in knapp dreifacher Höhe des Bußgeldes (10€) erhoben werden?Welche Prüfmaßnahmen darf man von einem OA-MA in derartigen Situationen erwarten? Mal ins Wageninnere schauen ist ja nicht zu viel verlangt, oder?Wie hätte meine Frau sich unter den vorgenannten Umständen anders verhalten können? Nächstes Mal einfach mit Warnblinkern in zweiter Reihe halten und 3-4 Autos zuparken?Welche Möglichkeiten hat sie nach dieser an Wucher/Betrug/"Abzocke" grenzenden Ablehnung noch? Wir sehen nicht ein, für diese Notsituation knapp 40€ zu zahlen, zumal die Antwort nicht im Ansatz lehrreich im Sinne von Frage 3 war...Ich würde mich sehr über eine kurze kostenfreie Beurteilung freuen.Vielen Dank

...zur Frage

Kann mir jemand gründe nennen um das Land Deutschland nicht zu verlassen?

Ich muss einen Text auf englisch schreiben warum man das Land verlassen möchte oder nicht. Wieso man dort bleiben möchte wo man lebt oder nicht.

...zur Frage

Fragen an die Frauen: wieso schreibt ihr so selten von euch aus?

Wieso schreiben Frauen so selten von sich aus selbst den jungen? Welche Gründe liegen vor? Muss der Mann immer vorher schreiben?

...zur Frage

Gründe wieso Gott existiert?

Hey, also mich würde mal interessieren wieso manche von euch an Gott glauben, bzw. was ich davon überzeugt das es ihn wirklich gibt. :) ich bin atheist, also nicht wundern. also bitte gründe. vielen dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?