Zitternde Hände hilft Schwedenbitter oder doch lieber zu Betablockern greifen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Betablocker gelten im Sport als unzulässiges Doping.

Wenn du also als Sportschütze hohe Ambitionen hast, solltest du dringend mit einem Arzt das Thema besprechen.

Davon ab helfen Betablocker nicht zwingend gegen Zittern. Ich nehme sie gering dosiert gegen den Herzkasper und trotzdem hab ich noch ein Zittern. Oder auch genau deshalb.

Ohne Arzt geht es nicht, wenn du Erfolg haben willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um zu wissen was dir hilft muss die Ursache für dein zittern bekannt sein und da gibts mehrere Ursachen wie z.B. Schilddrüsenüberfunktion, neurologische Ursachen usw.). Letzlich kann dir dann der Arzt das richtige Medikament verschreiben, alles andere ist unsinnig und nicht zielführend, evtl. auch schädlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?