zitterhände

4 Antworten

ich hatte das heute auch, hab auch eine schildrüsenunterfunktion. vielleicht hat es bei dir was damit zu tun, wenn die dosierung nicht richtig ist, kann es zu schlafstörungen kommen&händezittern. das hatte ich auch schon, keine sorge. mach ein en termin aus, bei der radiologie & lasse deine dosierung überprüfen. bei mir kam das heute übrigens von zu viel kaffee! lg :)

Vielleicht hast du Parkinson. Würde zum Arzt gehen das checken lassen, schließlich sitzen hier keine Leute mit ner Wahrsagerkugel :)

Aus ganzheitlicher Sicht deute ich die meisten gesundheitlichen Störungen - auch psychische, auch Schlafstörungen - als Mangel an universeller Lebens-Energie / Liebe.

Verursacht meist durch "Streß" - auch im weitesten Sinne.

Besonders tückisch: Unbewußter Streß. Der muß erst bewußt gemacht / aufgedeckt werden, damit er unschädlich gemacht werden kann.

.

Unabhängig von anderen Maßnahmen kann jeder Mensch im Bewußtsein Kontakt aufnehmen zur universellen Energie und dort "auftanken" und sein Potenzial an Lebens-Energie / Liebe vergrößern / stärken. Das wirkt auch präventiv! .

Zu Details siehe auch meine TIPPS zu "Streß", "Angst / Liebe", "Lebens-Energie" u.a. hier bei GF oder bei gesundheitsfrage.net - zu finden über mein Profil.

Wie kann man seine Hände/Handgelenke beim vielen Arbeiten am Computer schonen?

Ich habe zwei Jobs, die beide viel Arbeit am Computer erfordern. Dadurch sitze ich oft 8-10 Stunden am Computer täglich und bin am tippen. Aktuell darf ich nicht arbeiten wegen einer Handgelenksentzündung durch Überbeanspruchung und muss eine Schiene tragen.

Jetzt frage ich mich, was sich zukünftig besser machen kann, damit ich mir nicht chronisch mein Handgelenk kaputt mache. Ich habe bereits versucht meinen Arbeitsplatz ergonomisch umzu Gestalten und die Tipps meiner Ärztin umzusetzen. Außerdem versuche ich mit einer Diktiersoftware etwas weniger zu tippen.

Habt ihr noch irgendwelche Tipps oder Übungen, was ich meinen Händen bzw. meinen Handgelenken Gutes tun kann?

...zur Frage

Welche Hautkrankheit ist das - Wer kennt ein Ärzteforum wo mir ein Dermatologe umsonst helfen kann?

Ich habe heute meinen Onkel gesehen. Er ist um die 60 Jahre alt. Seit zwei Wochen hat er an den Händen eine Erkrankung. Ich habe eben schon versucht in verschiedenen Foren die Frage zu stellen, damit ein Hautarzt, Arzt oder Dermatologe etwas antworten kann, doch habe keine gefunden, wo das ohne Probleme geht (Annahmestop).

Fotos sind unten in den Kommentaren!

Er hat Angst vor Ärzten, aber ich würde trotzdem gerne wissen, was das ist.

Frage ist: – Hat jemand eine Idee welche Hautkrankheit oder welche Krankheit das ist? – Kennt jemand ein Forum wo Ärzte antworten auf Fragen (umsonst / schnell)?

...zur Frage

Warum zittere ich wenn ich Hunger habe?

seit kurzem das heisst das etwa 3 Monaten habe ich etwas komisches bemerkt: und zwar immer wenn ich Hunger habe fange ich an zu zittern und ich werde so schlapp das ich kaum mehr stehen kann. woran liegt das? meine Hände kann ich dann gar nicht mehr still halten und ich werde total unruhig und nervös. das hatte ich sonst nie. was ist das und warum?? ich fühle mich dann immer mega schwach und dann halt das zittern... irgendwie nicht normal oder? aber sobald ich dann was gegessen habe wird es besser bzw. verschwindet dann

...zur Frage

Was passiert mit den Körper, wenn man sich die Schilddrüse entfernen lässt?

Kurz zu mir; ich bin weiblich, 64kg und 166cm groß, lebe seit ca. 10 Jahren mit einer Schilddrüsen Unterfunktion und habe schon immer mit meinem Gewicht zu kämpfen :(. Ich muss wirklich mindestens 4x die Woche Sport machen und mich gut ernähren (und wirklich streng) NUR um mein Gewicht zu halten! Um abzunehmen muss ich hungern (hab dadurch mal 15kg abgenommen - war aber sehr hart).
Nun ist meine Schilddrüse schon immer launisch gewesen, seit ich sie habe. Immer mal zu hoch dosiert, dann zu wenig; ständig ändert Sie sich - alle 3 Monate in denen ich Blut abnehme, stimmt irgendwas nicht. Daher überlege ich Bzw. Dann mit meinem Arzt zusammen (der sowieso mal angedeutet hat, dass die vielleicht raus muss), ob ich mir die Schilddrüse entfernen lassen soll und dann nur noch von den Tabletten lebe. Allerdings befürchte ich, dass ich dann zunehme und das die Symptome einer Unterfunktion noch mehr spüre :(. Hat jemand solche Erfahrung? Ich habe wirklich keine Lust wieder zuzunehmen, weil das abnehmen bei mir echt die Hölle ist!

...zur Frage

Schilddrüse und Augen!

Können augenprobleme auf probleme oder Erkrankungen der Schilddrüse zurückzuführen sein?? also auch dass man die augen kaum offen halten kann sich manchmal trocken anfühlen oder einfach immer total klein aussehen auf einmal?? (Auserdem hab ich noch trockene haare, akne, deutlich blasser oder ungsündere gesichtsfarbe als vorher, kopfschmerzen)

Schilddrüse?? bin schon in behandlung seit heute will aber trotzdem wissn obs überhaupt daher kommen könnte oder eher sehr unwahrscheinlich...nicht dass ich mir umsonst hoffnungen mache!

...zur Frage

Händer zittern beim Aufstehen

Hallo, seit ein paar Wochen hab ich so ein komisches Zittern, vor allem in der Früh, nach dem schlafen oder noch während ich mich im halbschlaf umdrehe oder so, ein zittern in der Hand wenn ich mich anstrenge um mich eben umzudrehen im liegen oder wenn ich mich dann zum aufstehen in der Früh aufrichte. Der ganze Arm zittert dann voll. Ich fühl mich auch irgendwie komisch - ich kanns nicht beschreiben. Meine Schilddrüse wurde letzen November durchgecheckt (da wurde so radioaktiver Stoff in meinen Arm gespritzt, damit die SD untersucht werden konnte). Ist es möglich dass es doch was mit der SD zu tun haben kann, und die erste Diagnose (gesund) möglicherweise falsch war? Hab gehört man sollte eine SD Untersuchung immer 2x machen, innerhalb eines Jahres?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?