Zitronentee selber machen, aber wie?

4 Antworten

Schwarzen Tee aufkochen

Dann schnell Eiswürfel rein (damit er schneller abkühlt das gibt ein hauch frische)

Schließlich bei einem Liter 

600 Millilitter Zucker

100 Millilitter Zitronensaft 

Schmeckt echt gut man kann auch bisschen mehr davon und weniger davon das ist ein grobes Rezept jeder mag es anders.😉

Schwarzen Tee kochen, abkühlen lassen, Zitronensaft und Zucker (abschmecken), in den Kühlschrank, fertig.

Zitronenmelisse frisch gepflückt oder in der Apotheke trocken gekauft in heißem Wasser aufkochen und fertig. Schméckt super - erfrischt und hebt die Stimmung an. Andere Variante Schwarztee kochen - nicht zu stark und mit frischem Zitronensaft mischen. Es reicht eine halbe Zitrone auf einen Liter Wasser. Zuckkern nach Bedarf. Besser weglassen. In gekauften Zitronentees ist oft Traubenzucker - wäre okay - oder Zuckerersatzstoffe - ist nicht okay. Gruß AnnabellaCArdia

Hmmm, ein paar Stengel Zitronenmelisse mit heißem Wasser überbrühen und ca. halbe Stunde ziehen lassen, 1kg Rohrzucker oder normalen Zucker rein und 5 Zitronen auspressen und da rein, und dann auf 1 l oder 1,5 l mit heißen Wasser auffüllen (musst halt schauen, wie "stark" du das magst). Abkühlen lassen und du kannst das dann warm oder kalt trinken.

PS: Ein Kilo Zucker hört sich viel an, aber das braucht man schon - je nachdem wie sauer du es magst, kannst ja auch nen halben Kilo Zucker erstmal ran machen und dann kosten, ob du noch was brauchst! :-)

0

Was möchtest Du wissen?