Zitronensaftkur gesund?

3 Antworten

Hallihallo, ich (16) möchte morgen mit einer zitronensaftkur starten, nicht um abzunehmen sondern um meinen Magen und darm zu entgiften und meine haut reiner zu "machen".

Oh, den Quatsch gibt's immer noch? Das war damals vor vielen Jahren auch meine Idee und das hat nicht nur nichts gebracht, sondern ein Übergewicht ins Rollen gebracht, das ich erst Jahre später aufhalten konnte. Mach das nicht.

Was du vorhast, funktioniert damit nicht. Weder dein Magen noch dein Darm brauchen eine Entgiftung, dafür ist deine Leber zuständig. Beide Organe sind selbstreinigend und eine Zitronensaftkur hat keinerlei Vorteile für sie.

Sowohl Magen und Darm, als auch deine Haut sind auf eine optimale Versorgung mit Nähr- und Vitalstoffen angewiesen und die erreichst du nicht, wenn du ihnen im Rahmen einer Diätkur das meiste vorenthältst. Das führt nämlich nur zu Stoffwechselstörungen und dazu, dass die Zellen dieser Organe nicht mehr richtig arbeiten können. Du machst es damit also noch schlimmer.

Wenn du Magen, Darm und Haut wirklich etwas gutes tun willst, dann stelle deine Ernährung für zwei Wochen auf eine reine Frischkost um - Gemüse, Blattsalate, Obst, Nüsse, Kerne, Saaten, Sprossen, Keimlinge. Natürlich mit leckerem Dressing aus hochwertigen Zutaten angemacht. Du wirst dich wundern, wie gut es deiner Haut und deinem Verdauungssystem danach geht.

Ich würde danach gerne eine Ernährungsumstellung durchführen!

Worauf willst du denn dann umstellen?

Diese Kuren helfen überhaupt nichts.Wenn du gesund leben willst, iss mehr Gemüse und bewege dich mehr.

ich habe seit ich low carb gemacht habe, starke Probleme mit meinem Magen, nur gemüse essen und änliches, machen meine Laune down

0
@Yolomensch2002

Ich meine nicht nur Gemüse essen, sondern mehr Gemüse zum restlichen Essen. Wieso macht ihr allr immer mit gewalt etwas einseitiges und findet nicht die goldene Mitte?

0

Was möchtest Du wissen?