Zitronensaftdiät (Master Cleanser) - hat jemand schonmal Erfahrungen gemacht?

10 Antworten

Ich habe sehr viel Erfahrung mit der Zitronensaftkur (5-6 Mal durchegführt). Erst mal. Das ist eine Saft-Fastenkur, die primär der Enstchlackung dienen soll, keine Diät, die den Zweck hat, Gewicht zu reduzieren; das ist ein Nebeneffekt.Nicht müde nicht schlapp kann ich nicht bestätigen. Die Kur ist hart. Kann man damit schnell viel abnehmen? Ja. Bei 10 Tagen, habe ich 7 kg abgenommen, bei meiner längsten (16 Tage) waren es 10 oder 11 kg. Die Warnungen vor dem Yoyo -Effekt sind berechtigt. Die eigentliche Herausforderung beginnt nach der Kur: Ein gewisser Gewichtsanstieg von 1-2 Kilo ist unvermeidlich (Flüssigkeitspeicherung). Um das Gewicht weiter niedrig zu halten, ist eine Umstellung der Ernährung, Bewegung und der Psyche notwendig. Kurz: Die Zitronensaftkur kann als Einstieg spektakuläre Ergebnisse erreichen, verbunden mit einem großen Yoyo- Risiko.

Hi Lackaffe, heute ist mein 3.Tag.... Mein ziel: 14Tage.. Es gehtmir super! Mache neben bei noch sport. Habe jetzt bereits 3kg weniger.. Und bin voll motiviert!! Abnehmen und körper reinigen. Was will mann mehr? Wir machen es zusammen mit meiner Tante. Gegenseitige Motivation ;) gruss

Ich habe auch vor diese Diät auszuprobieren. Mit welchen Beleidiungen hier um sich geworfen wird ist außerdem echt unglaublich, wer es nicht ausprobiert hat, kann darüber auch nichts berichten, nur mutmaßen wenn man Arzt ist oder sowas.

Da ich sehr weit weg bin von Magersucht, dürfte das auch nicht gefährlich für mich werden in dem Sinne ;) Wenn ich es ausprobiert habe, werde ich dazu gerne noch mal einen Kommentar verfassen.

Hat jemand Erfahrungen mit der Regenbogen Diät?

Kann mir jemand sagen ob die Regenbogen Diät funktioniert und wieviel man ungefähr abnimmt?

...zur Frage

Geht es auch ohne dass?

Hey Leute ich wollte morgen mit der Zitrone  Diät anfangen allerdings habe ich kein Cayennepfeffer und habe auch keine Lust  welches zu kaufen geht es auch ohne Cayennepfeffer und ohne Ahornsirup ich hab's zur Ahornsirup da aber mir schmeckt das nicht kann ich nicht einfach Zitronensaft auspressen und mit Wasser vermengen und es dann einfach so trinken oder ist das Cayennepfeffer und Ahornsirup notwendig oder kann ich einfach nur Ahornsirup benutzen und den Cayennepfeffer auslassen

...zur Frage

Erfahrungen mit der Zitronendiät..?

Hey Leute!

Ich hab mir vorgenommen, dass ich die nächsten 2 Wochen eine Zitronen Diät machen werde. Ich hab mich im Internet darüber informiert und gelesen, dass man Zitronensaft mit Ahornsirup und Cayennepfeffer mischen soll. Aber Ahornsirup ist nicht leicht zu finden und ich weiß auch nicht was Cayennepfeffer ist. Muss man es damit mischen oder ist es nur für den Geschmack ?

Und hat einer von euch schon Erfahrung damit? Wenn ja, wie lange habt ihr die Diät durch gehalten und wie viel habt ihr abgenommen?

Ich weiß, dass es nicht gut für den Körper ist, aber ich hab es schon mit Sport versucht - und Sport ist nicht gerade einer meiner Stärken :)

...zur Frage

Hilft die Zitronensaft-Diät?

Hallo! Ich mache zeit kurzem eine Diät, mache Sport und ernähre mich gesünder. Ich hab mal gelesen das die Zitronensaft-Diät sehr gut helfen soll und trinke jeden morgen und jeden abend ein glas wasser mit einer halben ausgepressten zitrone. hat jemand von euch erfahrungen damit? Danke schon im voraus! :)

...zur Frage

10 in 2 Diät, wird einem da nicht schwindelig?

Hi, Ich weiß, dass diese Diät bedenklich ist aber ich will nur einen Selbstversuch starten. Habe jedoch Angst, dass ich an den Fastentagen schlapp mache und mir schwindelig wird. Hat jemand Erfahrungen damit?

Lg

...zur Frage

Wer kann mir etwas über die Ahornsirup - Zitronensaft Entschlackung/Diät berichten

Möchte gerne Entschlacken und dabei ein paar Kilo verlieren, weiß jemand näheres darüber. Wichtig wäre mir auch zu erfahren, ob dabei negative Auswirkungen für den Organismus auftreten könnten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?