Zitronensaft so kostbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du jeden Tag Geschirrspüler kaufen würdest, und ein mal im Jahr Limo, dann würdest du mehr auf den Preis des Spülmittels achten.
Was dann die Preise drückt.
Was sie Hersteller zu Sparmaßnahmen veranlasst.

Ich kauf beides nur ein mal im Jahr - OK, incl. Cola 2 mal - und da ist es mir dann egal, was drin ist.
Du kannst dir ja einfach eine Zitrone kaufen, 1 kg Zucker und 10 l Wasser zugeben, fertig ist die Limo.

Zum einen ist echter Zitronensaft relativ teuer (schau mal im Supermarkt auf die Preise), während biotechnisch hergestelle Citronensäure spottbillig ist.

Zum anderen erwartet der Kunde bei "Zitronenlimo" eine klare Brause - bei Zugabe von echtem Zitronensaft, der auch ätherische Öle enthält, entsteht hingegen immer eine Trübung.

Zu guter Letzt: Die Angabe "mit echtem Zitronensaft" bei einigen Spülmittel ist reines Marketing. Die Reinigungswirkung beruht auf div. Tensiden, die meistens basisch sind und daher durch eine Säure neutralisiert werden müssen, um hautverträglich zu sein. Ob die Neutralisation durch natürlichen Zitronensaft oder Citronensäure erfolgt, ist unwesentlich.

weil es billiger ist. und beim geschirrspühlmittel wahrscheinlich die säure vom zitronensaft hilfreich ist

Es billiger als citronensaure und die ist im spullmittel enthalten da die säure ja fettloesend ist

Was möchtest Du wissen?