Zitronensäure durch Zähne putzen loswerden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde evtl. Ölziehen mit Kokosöl oder Sesamöl, wenn du welches da hast und später/ oder Kauen auf Salbeiblättern. Ggf. funktioniert auch das Trinken von konzentriertem Salbeitee.

Sonst spülen mit angenehm warmem Wasser.

Wenn du irgendeine betäubende Mundspülung hast - Tantum verde oder so - könntest du auch damit gurgeln, damit halt der Schmerz zunächst mal betäubt wird.

Hi,

wenn du etwas saueres gegessen/getrunken hast, dann solltest du 30min mit dem Zähne putzen warten, weil du dir sonst deinen Zahnschmelz runterputzt. Gerade jetzt wirst du durch den Druck vom Zähneputzen nur noch mehr Schmerzen kriegen.

Geh in den nächsten Tagen zum Zahnarzt. Da bekommst du dann künstlichen Zahnschmelz als eine Art Zahnpasta die du 1x die Woche benutzt. Wenn es bei dir schon besonders schlimm ist bekommst du vielleicht auch eine Füllung.

LG, Hamsterhamstiii 

Spüle nur mit lauwarmem, klarem Wasser gründlich aus.

Man soll sich mit Fruchtsäuren im Mund niemals die Zähne putzen, da der Zahnschmelz dadurch sehr angegriffen wird.

Ein Termin beim Zahnarzt wäre anzuraten.

Gute Besserung

Nein, aber du solltest das vielleicht als Ansporn nehmen, zum Zahnarzt zu gehen. Vielleicht ist dein Zahnschmelz angegriffen, dass du so akut darauf reagierst. Gesunde Zähne können das eigentlich ab. 

Spüle Deinen Mund jetzt umgehend mehrfach mit klarem Leitungswasser, da selbst die milde Fruchtsäure Deinen Zahnschmelz angreift.

Wenn du losen Tee hast mit den Blättern den Mund kauen.
und mit dem Finger reiben. Anschl. Putzen.

Was möchtest Du wissen?