Zitierbares Informatik-Lexikon

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Chaosweaver,

Auch wenn Wikipedia oder andere Lexika nicht geeignet sind, daraus zu zitieren bzw. sie als Quelle anzugeben, findest du bei Wikipedia am Ende eines Artikels Quellenverweise, die du weiter verfolgen kannst. Hier müsstest du dann fündig werden und geeignetes Material für Zitate finden können.

Hier siehst du eine allgemeine Möglichkeit, online Zugriff auf wissenschaftliche Literatur zu bekommen

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=768

Nutze diese oder ähnliche Seiten, um den Zugang zu wissenschaftlicher Informatik-Literatur zu finden. Ein bis zwei Stunden intensiver Suche, und du hast alles, was du benötigst, gefunden.

Grüße

Für Begriffe in Bereich Hardware ist das Elektronik Kompendium sehr gut geeignet. Begriffe zu Software sind dort leider etwas mager.

Hallo !

Ich habe leider keine persönlichen Erfahrungen mit einem Informatik-Lexikon.

Aber Buchtitel kannst du dir bei Google-Books holen -->

https://www.google.de/search?q=Informatik+Lexikon&btnG=Nach+B%C3%BCchern+suchen&tbm=bks&tbo=1&hl=de&gws_rd=ssl

Falls du eine Großstadt in deiner Nähe hast, dann kannst du in einer sogenannten öffentlichen Zentralbibliothek mal Ausschau nach diesen Buchtiteln halten und dir ein eigenes Bild von den Büchern machen und sie dann auch ausleihen.

LG Spielkamerad

Chaosweaver 26.06.2014, 15:59

Vielen Dank für die Antwort. Ein Online-Lexikon wäre ja auch genügend. Es geht halt nur darum, dass es wissenschaftlich akzeptabel ist. Wenn ich in die Google Books jene Seite welche meinen Begriff beinhaltet einsehen kann passt das. Schonmal Danke^^

1
Spielkamerad 26.06.2014, 16:01
@Chaosweaver

Also, wenn so ein Buch von irgendeinem Professor Doktor usw. geschrieben ist, dann sollte das niveauvoll genug sein, denke ich.

1
Chaosweaver 26.06.2014, 16:05
@Spielkamerad

Selbstverständlich. Ich schaue mal, nachdem ich die bei GB aufgelisteten Bücher durchgesehen habe, ob ich das beste in meiner Bib. finde. Danke.

1

Achtung: Lexika oder Wikipedia gehören nicht zu den zitierbaren Quellen für eine wissenschaftliche Arbeit. Das kann Ärger mit der Prüfungskommision geben, wenn dort ein Paragraphenreiter sitzt.

Wikipedia ist dafür auch bestens geeignet. Die Begriffe sollten dort alle erklärt werden.

padipad 26.06.2014, 15:56

Da mag zwar alles erklärt sein, aber Wikipedia als Quelle in einer Bachelorarbeit ist nicht wirklich professionell^^

0
Chaosweaver 26.06.2014, 16:01

padipad hat recht. Wikipedia ist eine freie Enzyklopädie und als wissenschaftliche Grundlage nicht geeignet. Um sich selbst schnell und grob in ein Thema einzulesen perfekt, doch sich darauf zu berufen geht leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?