Zitate ins englische übersetzen englisch Und spanisch?

6 Antworten

Hallo,

"We all will return to dust and the black gorge of oblivion will engulf us"...

"We may shine like stars in the sky, ins spite of the fact that our hearts no longer harbour any feelings.."

"In the end the whole universe doesn´t even care about us"...

"We are just as vulnerable as butterfly´s wings"...

Emmy

Ich möchte mich gerne mal an der englischen Übersetzung versuchen...zunächst eines Satzes. Jedoch keine Gewähr für absolute Richtigkeit.

Wir leuchten wie Sterne am Himmel, doch sind im Herzen längst erloschen.

We are shining like stars in the sky, but our hearts are extinct long ago.

Letztendlich sind wir dem Universum egal.

Ich denke, man kann das auf verschiedene Arten ausdrücken. Ein paar Vorschläge:

Finally the universe doesn't care about us.

The universe is not fussed about us in the end.

At the end of the day the universe doesn't bother about us at all.

was bedeuet der spruch auf deutsch la vida no es la fiesta que habiamos imaginado pero ya que estamos aqui bailemos?

...zur Frage

Auswirkungen von einem Schwarzen Loch?!

Also ein schwarzes Loch hat doch eine enorme Gravitations-/Anziehungskraft, das heißt es zieht Dinge (in diesem Fall: Staub, Sterne, Monde, Brocken, Planeten,etc) in sich hinein und komprimiert diese zu einem Bruchteil ihrer ursprünglichen Masse. Also gewinnt an Masse (durch eben diese zusätzlichen "Materialien" in sich) und damit auch an größerer Gravitations-/Anziehungskraft. Heißt das, ein schwarzes Loch könnte sich theoretisch unendlich ausbreiten und irgendwann das ganze Universum (vorausgesetzt dieses hat Grenzen) verschlingen? Kann man ein schwarzes Loch stoppen? Wäre doch auch mal ein nettes Weltuntergangsszenario.

...zur Frage

Englische originale Harry Potter Zitate (Buch und Film)

Hey! ♥ Ich suche Englische original formulierte Harry Potter Zitate. Es können auch kurze Dialoge sein. Buch oder Film ist mir egal, aber bitte möglichst viele schreiben! :)

...zur Frage

(SPOILER) Lucifer Staffelfinale. Was haltet ihr davon?

Vorab. In der Finalen Folge 26 finde ich das Schlusswort wirklich sehr inspirierend. Wir sind alle für unsere Zukunft durch unsere Taten selbst verantwortlich und können andere nur bedingt in eine Richtung lenken. Jedoch müssen sich andere selbst entscheiden welchen weg sie einschlagen.

Zur Folge 24:

Seid Anfang an warte ich darauf dass Lucifer Chloe sein wares Gesicht offenbart. Ich habe mich sehr lange gefragt, wieso er es nicht tut oder ihr zumindest nachdem er seine Flügel wieder bekommen hat und sein Teufelsgesicht verloren hat, ihr seine Flügel zeigt.

Als dies dann ( wenn auch unfreiwillig ) in Folge 24 geschehen ist, war die Reaktion von Chloe nur :"Wow, du hast die ganze Zeit die Wahrheit gesagt." Und das war's. Ich hätte mehr erwartet. Immerhin hatte sie ja Gefühle für ihn, weshalb er ja auch verwundbar war.

Weiterhin verwirrt es mich, dass Cain das mal nicht zurück bekommen hat, nachdem Chloe sah wer ( oder was ) er wirklich war. Danach sollte die Liebe zu ihm doch erloschen sein und er müsste wieder unsterblich werden. Alles etwas verwirrend.

Folge 25 lässt diese Fragen auch offen und Folge 26 die in einem anderen Universum spielt, lässt nun die Frage offen "Was wird Netflix tun"? Bauen sie auf Folge 24 auf und lüften die Reaktion von Chloe? Baut alles auf Folge 25 auf und wir werden die Reaktion nie erfahren? Oder bauen sie auf Folge 26 auf und die Serie geht in einem anderen Universum weiter? Aber müsste Cain dann nicht auch wieder in diesem anderen Univeraum existieren?

Meiner Meinung nach sollte als Folge 1 der 4. Staffel eine Reaktion auf Folge 24 Staffel 3 erfolgen. Danach Chronologisch Folge 25 Staffel 3 und Folge 26 sollte man einfach als was wäre wenn hin nehmen. Chloe sollte ihre Gefühle für Lucifer fürs erste verlieren, wodurch er wieder unverwundbar ist, und sich später wieder in ihn verlieben als sie merkt dass er sie die ganze Zeit beschützt und niemals angelogen hat. Ähnlich wie bei Amanadil und Linda.

Was denkt ihr von der ganzen Sache?

...zur Frage

Sind alle Sterne bereits erloschen?

In der Antwort einer anderen Frage habe ich das gelesen:

Wenn im Hubble Ultra Deep Field Galaxien zu sehen sind, deren Licht über 10 Milliarden Jahre zu uns unterwegs war, dann ist das länger als die typischen Lebensdauern.

Heißt das also, das alle Sterne sowie Galaxien die Millionen und Milliarden von Lichtjahren entfernt sind, bereits gestorben sind? Wäre das Universum dann nicht voller schwarzer Löcher? Würden überhaupt noch Sterne existieren oder Planeten auf dem Leben möglich wären?

Und können ganze Galaxien sterben?

...zur Frage

Warum sind Sterne und Galaxien auf der Erde immer nur als Punkte zu sehen?

Ich meine nicht die Entfernung. Das Sonnensystem und die Milchstraße und alles im Universum drehen und bewegen sich. Das Licht sehr weit entfernter Objekte ist ja Millionen oder Milliarden Jahre bis zu uns unterwegs. Durch die Bewegungen müsste das Licht ja wellen schlagen, bis es bei uns zu sehen ist. Durch Gase und Staub im All müsste man das Licht doch eigentlich in Strahlen sehen können, was mal von der Seite, mal von vorne, mal von hinten zu unseren Augen gelangt. Warum sieht man diese Strahlen nicht? Warum sehen wir sie immer als Punkte, wenn wir uns und sie immer bewegen? Der Himmel müsste doch eigentlich mit Strahlen und Linien nur so bedeckt sein. Aber wir sehen nur Punkte. Das versteh ich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?