Zitat formulierung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man muss noch hinzufügen, dass es im Original so heißt

"to err is human - to forgive, divine" (also "göttlich")

Die Abwandlung "canine" (was dem "divine" ja sehr ähnlich ist) ist also auch ein gewisser Wortwitz, jedoch ist auch der Sinn gemeint, dass der Hund (canis) gerne vergibt (ob das nun stimmt oder nicht, sei mal dahingestellt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich so formulieren:

Menschen irren, Hunde vergeben.

Der Sinn will sich mir allerdings auch nicht so recht erschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irren ist menschlich, vergeben hündisch.

Ich frage mich nur, warum es hündisch sein soll, zu vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lulumara00
09.02.2016, 18:35

vieleicht weil hunde sich den Besitzern unterwerfen 

0

Was möchtest Du wissen?