Zitat aus einem Zitat? Literaturangabe bei wissenschaftlichen Arbeiten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja ist schwierig, denn Autor A hat das vllt von Autor C und der hat es vllt von Autor D. Und ohne die Quelle in der Hand gehabt zu habenm würde ich nicht zitieren.

ich stehe selbst vor dem Problem. Autor A zitiert Autor B. Ins werk von autor B geschaut fällt auf, dass das von Autor C zitiert wurde und der Sinn extrem verzogen wurde. Bei autor C nachgeschaut sieht das ganze wieder sinnmäßig anders aus und dann noch von autor D abgeschrieben. Buch von Autor D habe ich nicht zur Hand..

also das würde ich eher lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, das ist blöd :( Aber die Quelle ist wichtig, sonst hätte ich mir das Dilemma gleich erspart :D Und ich komme noch nichtmal an das Buch von Autor B...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comedyla
31.08.2013, 18:46

Fernleihe?

0

Was möchtest Du wissen?