Zinsrechnung kürzen

5 Antworten

Im Prinzip wie bei ganz gewöhnlichem Bruchrechnen. Also wenn Du im Zähler z.B. die Zahl 100 hast und im Nenner auch die 100 stehen hast, dann kannste beides kürzen.

ja aber das kürzt Du doch, in dem Du auf- bzw. abrundest.

Beispiel 1: 17,53 % = 17,5 % oder 18 % ; Beispiel 2: 21,7345 = 21,734 oder 21,7 oder 22 % usw. je nachdem auf welche Stelle zu kürzen ist.

Druckfehlerteufel, sorry: für Beispiel 2: 21,7345 = 21,735 oder 21,7 oder 22 %

0

Was möchtest Du wissen?