Zinsrechnung hilfe? ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier brauchst Du (Ihr) die Formel für den Zinseszins; da ja am Ende jeden Jahres die vorherigen Zinsen mitverzinst werden.

K=Ko * (1+p/100)^n

wobei K das Endkapital, Ko das Startkapital, p der Zinssatz und n die Jahre darstellt. (1+p/100) wird auch Zinsfaktor q genannt.

Das muss nun nach q umgestellt werden:

K=Ko * q^n        |:Ko
K/Ko=q^n           |n.-Wurzel ziehen
n.Wurzel(K/Ko)=q

Jetzt die Vorgaben einsetzen:

6.Wurzel(40.000/27.000)=1,0677 (=q)

=> p=6,77

Er müsste also 6,77% pro Jahr an Zinsen bekommen, um aus 27.000 € nach 6 Jahren die benötigten 40.000 € zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PoisonArrow
08.06.2016, 15:47

einzig brauchbare Antwort an dieser Stelle.

"Experte" ist völlig berechtigt. Große Klasse, danke.

1

Z= 40.000,00€ K=27.000,00€ J=6 p=gesucht

http://www.schulminator.com/sites/default/files/zinsformel-berechnen.png

davon die Formel Jahreszins

40.000=((27.000*p) /100)*6      | erster Schritt durch 6 rechnen

6.666,67=(27.000*p)/100        | mal 100 nehmen

666.666,67= 27.000*p             | durch 27.000 teilen, damit das p alleine steht

24,69% = p

Zinssatz liegt dann bei 24,7%

für die / einfach eiinen Buchstrich verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

40000-27000=13000  13000:6=2166,666 Er braucht 2166,66€ im Jahr um auf  40000 zu kommen. 100%:27000€•2166,66€=8,02% Der Jahreszins müsste demnach ca 8% betragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fosi22
08.06.2016, 15:41

Der Jahreszins der jedes Jahr dazu kommt, ist natürlich nicht mitgerechnet;)

0

Was möchtest Du wissen?