Zinsfreier Kredit vom Sozialamt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo angymaria, Du kannst beim Jobcenter Leistungen aus dem Vermittlungsbudget beantragen, hier gibt es die "sonstigen Kosten", da könnte das Jobcenter (ist aber eine Kann-Leistung) Dir einen Zuschuss zu den Reparaturkosten geben. Dein Arbeitsvermittler fördert Dir ja sicher die Ausbildung und ist daran interessiert, daß Du die Altenpflegerausbildung machen kannst und auch die Schulfahrten gut bewältigen kannst und auch in Einklang mit den Betreuungszeiten Deiner Kinder bringen kannst - daher stößt Du hier sicher auf ein offenes Ohr. Wichtig ist, daß Du den Antrag stellst, bevor Du Dein Auto zur Reparatur bringst. Mach am besten mit Deinem Vermittler ein Gespräch aus, schildere ihm die Lage und bitte um einen Zuschuß (den müßtest Du nicht zurückzahlen), ob und wie viel es gibt entscheidet dann Dein Ansprechpartner. Vom Sozialamt kannst Du keine Leistungen bekommen, da Du Arbeitslosengeld II beziehst. Falls das Jobcenter kein Geld geben kann, könntest Du noch bei Stiftungen oder Wohlfahrtsverbänden (wie z. B. Caritas, Rotes Kreuz, Diakonie etc.) nachfragen, die haben oft auch einen Topf für soziale Belange. Drücke Dir die Daumen, daß Du Dein Auto reparieren lassen kannst und wünsche Dir alles Gute für Deine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?