Zinsen: Monatlich oder Jährlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zinsen sind immer pro Jahr,

Nach deiner Theorie hätte man bei 100.000 Euro schon 2750 Euro im Monat an Zinsen. Da müsste ja jeder nur ein paar Jahre bei seinen Eltern wohnen bleiben, arbeiten und alles zur Seite legen. Man könnte dann für den Rest seines Lebens auf der Couch liegen und von den Zinsen leben.

Auf das jährlich hätte man also auch selbst kommen können :-)

p.a. heißt

Per Anno, also Zinsen für das Kalenderjahr

das willst du mitmachen ???

Basiszins plus monatlicher Gewinn-Bonus garantiert

Neben einer variablen, guthabenabhängigen Basisverzinsung von derzeit bis zu 1,15% p. a. (ab 50.000 Euro) erhalten Sie jeden Monat einen variablen Gewinn-Bonus von bis zu 0,60% p. a. Die Höhe des Gewinn-Bonus ist abhängig von den Endziffern der Gewinnzahl der Aktion Mensch. Der Gewinn-Bonus ist unabhängig von Einlagenhöhe oder Besitz eines Loses der „Aktion Mensch“.

Quelle: https://www.postbank.de/privatkunden/gewinnsparen.html

Was möchtest Du wissen?