Zinsen in welchem Jahr in der KAP angeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn sie am 01.01.15 gutgeschrieben wurden, mußt du sie heuer bein Steuerausgleich für 2015 angeben. Wenn du als lediger nicht über 801,- Eu Zinserträge kommst und dafür einen Freistellungsauftrag bei Bank gestellt hast, dann brauchst du bei KAP nichts anzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
29.03.2016, 21:17

leider nicht richtig ......

da die Zinsen am 30.12.2014 gebucht wurden ist das Jahr für die Steuererklärung 2014 .....

Gutschriftsdatum interessiert nicht, nur das Wertstellungsdatum ...

2

Was möchtest Du wissen?