Zinsaufgabe erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

da sechs Monate ein halbes Jahr sind, kannst Du den Zinssatz hier einfach halbieren:

6200+62*2,25=6339,50

Du kannst auch rechnen: 6200*1,0225=6339,50 oder:

6200+62*4,5*(6/12)=6339,50

Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt, außer den mathematischen Gesetzen natürlich; viele Wege führen nach Rom.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von officialKT7
25.01.2016, 20:22

Danke!!

1
Kommentar von Willy1729
28.01.2016, 21:28

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Es gibt Formeln, die von der Kip-Formel abgeleitet sind und unterjährige Zinsen berechnen.

z = K i p / 100      z=Zinsen     K=Kapital   i=Zeit     p=Prozentsatz

für 1 Jahr ist i = 1
Banken rechnen den Monat zu 30 Tagen, das Jahr folglich zu 360 Tagen.

Für m Monate ist i = m/12 .

Für t Tage ist i = t/360.

Den Rest erledigt der Taschenrechner oder die schnelle Rechenhand.

Sind die Zinsen bekannt, muss man einen teureren Taschenrechner haben (Wolfram tut's auch) oder nach der Unbekannten umformen:

K = 100 z / (i * p)
i  =  100z / (K * p)
p =  100z / (K * i)

Jetzt hast du's für alle Varianten.

Noch ist Zeit.
Aufgabe a)
z = 6200 * 6 * 4,5 / (12 * 100)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?