Zinc Festplatte wird nicht mehr erkannt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

USB 3.0 ist laut Bedienungsanleitung nur mit speziellen Karten möglich; siehe Bild

Grundsätzlich ist zum Betrieb ein Y-Kabel mit 2 USB- Anschlüssen nötig, alternativ externe Stromversorgung.

Um die Festplatte zu reaktivieren, benutze ein Festplattenmanagementprogramm, z.B. 

www.chip.de/downloads/Easeus-Partition-Master_32927259.html

Bitte beachten, daß eingeplante Aktionen zusätzlich "Angewendet" werden müssen.

Dann würde ich über eine Backupstrategie nachdenken, wer weiss, wie lange dieses 🚮 noch hält.

Zu empfehlen als externer Datenspeicher sind Western Digital, Seagate oder HGST; als externes Gehäuse z.B. ICY-BOX und Dimensionierung 3 5".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du noch wichtige Daten auf der Festplatte drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?