Zimmertür schließt nichr richtig. Muss Vermieter reparieren?

3 Antworten

Sprich also zunächst mit dem Vermieter und bitte um Instandsetzung, er ist dazu verpflichtet. Der Anspruch deinerseits ist unverjährbar. Die Kosten muss der Vermieter tragen. Keinesfalls wäre es eine sog. Kleinreparatur, anteilg darf auch nicht umgelegt werden. Voraussetzung überhaupt für definierte Kleinreparaturen ist eine wirksame mietvertragliche Vereinbarung.

Es ist richtig, dass der Vermieter für ein ordnungsgemäßess Wohnen zuständig ist, darum teile ihm das Mängel so schnell wie möglich mit.

Sie ist eigentlich ganz umgänglich. Aber ist sie denn dann auch verpflichtet sich darum zu kümmern? Ohne Kosten für mich?

0

Danke

0

Wenn Dein Vermieter ein umgänglicher Mensch ist, kannst Du ihn anrufen und bitten, sich darum zu kümmern.

Wenn nicht, musst Du den Mangel schriftlich anzeigen. Er kann auch auf die Idee kommen, dass dies eine Kleinreparatur ist, und Du die Kosten selbst zahlen musst.

Wenn es einen Hausmeister gibt, solltest Du Dich natürlich zuerst an ihn wenden.

Mh, muss ich die Kosten dann auch wirklich tragen?

0

Schloss in Mietwohnung austauschen

Darf ich als Mieter das Schloss meiner Wohnungstür austauschen ohne es mit dem Vermieter abzusprechen?

...zur Frage

Muss der ehemalige Vermieter eine richtige Rechnung stellen?

Hallo Liebe Community,

meine Freundin und ich sind zusammengezogen und es gab halt paar Probleme mit ihrer alten Wohnung, beim Auszug sind paar Mängel festgestellt worden. Wie z.B Schlüssel für das Sicherheitsschloss haben gefehlt (hat sie verloren) müssen wir halt bezahlen und war auch alles nie ein Thema gewesen da sie selbst schuld war. Haben ein Übergabeprotokoll gemacht beim Auszug wo außer dem Schloss noch 2 kleine Sachen waren, also alles nicht dramatisch. Jetzt bekamen wir gestern per email eine "Rechnung" (Wenn man das überhaupt so nennen darf) und dort sind jetzt Sachen aufgelistet die im Übergabeprotokoll überhaupt nicht drin waren, darf er diese nachträglich in Rechnung stellen? Sprich, nach dem alles in Sack und Tüten war und das Übergabeprotokoll unterschrieben ist (beide Parteien) ist ihm doch noch was aufgefallen und hat es quasi nachträglich repariert und in "Rechnung" gestellt. Und darf der Vermieter Sachen wie "Div. Schönheitsreparaturen" reinschreiben ? Ich meine darunter kann man sich ja vieles vorstellen aber was genau geht nicht hervor. Und was sind "Diverse Elektroteile" Lampen? Kabel? Ein neuer Herd? Kann ich den Vermieter auffordern mir eine vernünftige Rechnung mit Nachweis zukommen zu lassen ? Er kann ja viel erzählen wenn der Tag lang ist und ob er das Zeug wirklich gekauft und verbaut hat wissen wir auch nicht da wir lediglich diesen Wisch per Email erhalten haben. Für den Postweg war er sich anscheinend auch zu fein.

...zur Frage

In der Mietwohnung fehlt der Wohnzimmerschlüssel und Vermieter will schlimmstenfalls ein neues Schloss?

Hallo zusammen,

folgendes Problem. Als wir vor 5 Jahren ein eine Mietwohnung eingezogen sind steckte In jeder Zimmertür ein Schlüssel. Jedoch hat man im Übergabeprotokoll nicht vermerkt, dass der Schlüssel der Wohnzimmertür zwar steckt, jedoch nicht passt. Er lässt sich also nicht drehen. Hier hat der Vormieter wohl getrickst.

Wir hatten die Türen auch nie abgeschlossen in den 5 Jahren.

Nun kam meine pingelige Vermieterin und prüfte jeden Schlüssel und da stellte sich eben heraus, dass einer zwar steckt, jedoch sich nicht drehen lässt. Nun will Sie Ersatz. Entweder den Schlüssel, oder das Schloss neu.

Muss ich das machen? Wenn ja, wo bekomme ich so einen Schlüssel her? Die Türen sind von 1972.

Danke für Hilfe und Info.

Liebe Grüße

...zur Frage

Beweispflicht von Schäden bei Mieter oder Vermieter?

Hallo, folgende Situation: Beim Einzug vor 5 Jahren wurde vom Makler ein Übergabeprotokoll mit Fotos erstellt.

Jetzt beim Auszug waren bei der Übergabe allerdings nur der Vermieter und der Mieter anwesend und es wurde kein Übergabeprotokoll erstellt. Die Wohnung wurde gemeinsam besichtigt und die Kaution ausbezahlt. Wenige Tage später meldete sich die Vermieterin wegen angeblicher Schäden (Parkett, Fenster usw) und fordert eine 4-stellige Summe laut Kostenvoranschlag vom Tischler.

Wer ist nun in der Beweispflicht. Die Fotos am damaligen Übergabeprotokoll sind natürlich für die Vermieterin optimal aufgenommen worden. Schäden wie tiefe Kratzer im Parkett hätte man aber doch gleich bei der Übergabe/Rückgabe sehen müssen und nicht erst einige Tage später?

...zur Frage

Vermieter versucht mich zu betrügen.. Was kann ich tun?

Mein Vermieter hat auf dem Übergabeprotokoll ein paar Mängel nicht aufgelistet und weigert sich diese nachträglich einzutragen. Ich habe an dem Tag der Übergabe Fotos von den Mängeln gemacht.. Was kann ich tun!? Sollte ich mich weigern die Kaution zu bezahlen?

...zur Frage

trotz unterschriebenen Übergabeprotokoll Mängelbeseitigung möglich?

Hallo zusammen!

Unsere WG hat sich aufgelöst und heute war Übergabe an den Vermieter. Der hat alles abgenommen (bis auf eine kleine Sache - 2 Wochen Nachfrist) und das Übergabeprotokoll auch unterschrieben. Gleich danach hatte der Vermieter Übergabe mit den neuen Mietern, die sich nun über mehrere Sachen aufregen und eine Nachbesserung fordern. Der Vermieter rief uns somit an und forderte die Beseitigung der Mängel - ist dies überhaupt noch zulässig? Im Detail handelt es sich um Malerarbeiten (weißen, weißen, weißen, ...) obwohl wir nur ein Jahr darin gewohnt haben und die Wohnung vor unserem Einzug komplett gemalert wurde...

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?