Zimmermann oder Dachdecker?

1 Antwort

Also, ich bin bestimmt keine Dachdecker-Spezialistin. Aber zwei meiner Söhne sind Dachdecker. 1. Zukunftschancen für Dachdecker = sehr gut! Es besteht sogar Mangel bei Auszubildenden. Dachdecker werden immer gesucht, das habe ich schon mitbekommen. Wie das bei Zimmerern ist, weiß ich nicht. 2. Gefahren: ich würde sagen, die Absturzgefahr ist überall gleich groß. 3. Alter: Bei beiden Berufen ist die körperliche Beanspruchung sehr groß. In beiden Handwerken sieht man 60-Jährige wohl sehr selten. 4. Verdienst: Da kannst Du Dich doch übers Internet (berufe.net) über die Arbeitsamt-Seite informieren. Der Ecklohn für einen Junggesellen-Dachdecker beträgt 13,40 EUR oder so. Mach doch mal ein Praktikum in beiden Berufen, da solltest Du dann entscheiden können.

Glaubt ihr, dass die sozialen Berufe irgendwann in Zukunft besser bezahlt werden?

Hallo, ich will bald die Ausbildung zu Gesundheits und Krankenpfleger machen und dafür, dass man ja sehr viel Leistung bringt und ohne diese Berufsgruppe nix läuft ist die Bezahlung ja bekanntlich sehr mies....

Wie stehen die Chancen, dass die die den ganzen Tag im Büro sitzen und von 8h Arbeit 3h Computer spielen schlechter bezahlt werden und die, die wirklich was leisten mehr?

...zur Frage

Bauwerker? Bauarbeiter?

Hey die Berufe Maruer,Trockenbauer,Dachdecker,Fliesenleger,Tischler,Zimmermann Was ist die allgemeine Bezeichnung für die berufe?

Bauwerker?

Bauarbeiter?

...zur Frage

Handwerker Ausbildung mit gutem Gehalt?

Muss einen Job lernen der möglichst einfach ist, will darüber meinen Realachulabschluss erwerben. :P Weiß jemand was ich mindestens für eine Abschluß Note brauche?

Irgendwelche Vorschläge? Dachte so an Fliesenleger, Maurer, Zimmermann, Schreiner, Berufskraftfahrer (bin erst 16, wie soll das also gehen?) oder Dachdecker.

(Nein, ich bin nicht zu dumm für die Realschule. Bin aufgrund einer Auseinandersetzung geflogen, bei einem Schnitt von 2,3)

...zur Frage

Jobs gesuchtt?

Joar ich suche nach ver. Berufen derzeit die eventuell was für mich sind.:

Welche Berufe sind für folgende Kriterien denkbar:
- 4 bis 8Stunden Arbeitszeit täglich gerne auch am Wochenende arbeiten sprich 30Tage im Monat dafür weniger Std. am Tag
- 4000-7000Brutto, 2,3 eher 3k Netto wären nett von vollzeit ausgehend
- Auch im Ausland bzw. Homeoffice möglich, wobei man Wohnsitz in Deutschland hätte und nur als "Tourist" unterwegs wäre
- Kein Studium oder Ausbildung, eher Selfmade den jeweiligen Skill beibringen und nutzen können/dürfen.
- Sich die Arbeitszeit einteilen dürfen, sodass man z.b. am morgen 4 und am abend 4std hinsetzen muss
- Soll Standortflexibel sein
Besten Dank im vorraus

...zur Frage

Bankkaufmann oder Speditionskaufmann?

Ich wollte euch mal fragen. Welcher dieser Berufe ist besser.

Gehalt-Hamburg

Aufstiegschancen

Arbeitszeiten

Zukunft

...zur Frage

Dachdeckergeselle, Gehalt und guter Lebensstandard in der Zukunft?

Hallo, liebe GuteFrage Community! Ich fang wahrscheinlich bald mit der Ausbildung zum Dachdecker an. Ich habe schon viel im Internet gelesen, man hat sehr viele Möglichkeiten nach der Ausbildung und kann sogar eine eigene Firma gründen. Wie ist das eigentlich mit dem Gehalt? Ja, es ist nicht das wichtigste im Leben aber spielt eine Rolle. Hab gehört, dass Mindestlohn für Gesellen im Dachdeckerhandwerk wird im Jahr 2019 bei c.a 13,20 Euro liegen. (Also ungefähr 2300 Brutto monatlich). Stimmt das überhaupt? Wie könnte es bei einer Firma aussehen, der Arbeitgeber zählt immer nach dem Mindeslohn oder man kann mehr Geld kriegen? Ich würde nach der Ausbildung gleich den Meister anstreben. Könnte ich mir später als Single ein teures Auto leisten? Keine Ferrari oder Porsche, aber schon was schickes :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?