Zimmermann gelernt und Fachabi-Bautechnik, Studium momentan nicht möglich. Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo akatee,

also von heute auf morgen in einen anderen Job (Büro) wechseln, stellen wir uns eher schwierig vor. Sicher könntest Du Dich als Baufachmann z.B. in den Vertrieb bei Unternhemen bewerben, die Werkzeuge etc. an Zimmereibetriebe (Handwerksbetriebe) liefern. Beispiele WÜRTH, BERNER Group etc. Da bist Du aber extrem viel im Außendienst (klingeln putzen), was man echt mögen muss.

Vielleicht schaffst Du es ja doch, Dich nebenberuflich (Fernstudium, Abendschule etc.) weiter zu bilden bzw. zu studieren. Alternativ zum Studium würde auch eine Technikerschule (Bautechniker, Bauzeichner) passen. Hier gibt es sicher Abendkurse die in Deiner Nähe angeboten werden. M.E. solltest Du für eine Aufstiegsfortbildung zum Bautechniker BAföG beantragen können. Einfach mal dazu informieren.

Zum Thema Technikerschule kannst Du auch bei uns kostenlos Anbieter und Akademien vergleichen. Gib einfach nach dem Link das Suchwort "Bau" ein und LOS:

https://www.fortbildung24.com/technikerschule/suchergebnisse.html

Ein süßer Bengel ist sicher auch noch eine Motivation irgendwann die Weiterbildung in Angiff zu nehmen und dem Jungen eine sichere Zukunft bieten.

Alles Gute mit dem kleinen und beste Grüße

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo akatee,

ich empfehle einen Besuch bei der Handwerkskammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?