Zimmer Richtig Schalldämmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Schalldämmung wird mit baulichen Maßnahmen verbunden sein. Verabschiede dich ggf. von der Idee mit ein wenig Schaumstoff zu einem Ergebnis zu kommen.

Bewährt hat sich das "Raum-in-Raum"-Konzept. Ob sich so etwas für dich lohnt, musst du allerdings selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Aufwand hier wäre immens hoch. Du müsstest alle Wände neu verkleiden und mit Dämm- und Schallschutz versehen. Dazu noch Schalter etc. verlegen. Die Tür müsste ersetzt oder ebenfalls umgearbeitet werden. Bei einem normalen Raum selbst wenn man es selbst macht wohl nicht unter 2000€ + 3 Wochen Arbeit zu realisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jungswasgeht
09.07.2017, 16:03

Wäre da nichts zu machen mit Akustikschaumstoff den man sich auf die Wand kleben kann?

0
Kommentar von GravityZero
09.07.2017, 16:07

Nein, man hört dann immer noch etwas. Außerdem sieht es hässlich aus.

0

Was möchtest Du wissen?