Zimmer persönlicher machen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wärs wenn du gerne liest oder schreibst, ein Bücherregal mit deinen Lieblingsbücher, oder Texte die du geschrieben hast irgendwo in ein leeres Buch schreiben und es auch mit hinein stellen, Mach doch so eine Fotowand schlicht oder z.b. Herzform mit dir und Freunden oder einfach schönen anderen Bildern. Du kannst ja an deine Wand Musiknoten oder so malen(?). :D Wenn du geren fotogrfierst, richte dir doch sowas wie eine Fotoecke ein bzw. ein Bereich wo du z.b. Deine ganze Ausrüstung oder wo du von dir Bilder machst Ecke ein, ich weiß ja nicht ob du Mädchen oder Junge bist haha Du könntest auch einfach etwas umgestalten bzw. mit Farben spielen, oder deinen Stil interpretieren wenn du halt einfach so auf dunkles düsteres stehst, dann gestalten dein Zimmer in der Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal die Wände betrachten, ob die noch eine Auffrischung vertragen könnten. Dazu gibt es unzählige Möglichkeiten wie Streichen, Tapezieren, Kombinationen von beidem und etliche andere kreative Ideen. Das könntest du aufpeppen durch Zitate an der Wand in toller Schrift. Da du so viel schreibst, wie du sagst, kannst du ja eigene Zitate nehmen, die dir besonders gelungen erscheinen. Diese persönliche Note kannst du noch mit eigenen Fotos unterstreichen, von denen man beispielsweise Leinwanddrucke anfertigen lassen kann. Vielleicht kommst du jetzt noch auf weitere Ideen. Anordnung deiner Möbel, Lichtverhältnisse etc kennst du ja selbst und kannst am besten beurteilen, wo am besten geschraubt werden sollte und wie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mmh... also, meine Zimmer und Wohnunge sehen immer schon direkt nach dem Umzug nach mir aus. Hat einen Vorteil, wenn man etwas unordentlich ist. :P Ich hab da meine Überdecke für's Bett, selbstgemacht von meiner Mama, als ich 6 war und vor allem meine ganzen Bücher. Da du ja gerne liest, würde sich das am ehesten anbieten. Also die Bücher in schöne Regale zu stellen, dazu auf jeden Fall einige Pflanzen und vll Licherketten. Bei Lidl gibt es grad Lichertschläuche, die sind robuster und machen alles gleich gemütlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hab mein zimmer mit 2 sachen persönlicher gemacht (beide musikbezogen, ich liebe metal) ich habe fahnen und poster von meinen lieblingsbands an die wände gehängt und ich habe eine art collage mit bandlogos und album covers gemacht. dazu hab ich die einfach alle auf 10x15 fotokarten ausgedruckt und schief und ineinandergeschoben an die wand gehängt (patafix) das gleiche hab ich dann auch mit live fotos dieser bands gemacht und das ist ne gute idee gewesen, gefiel auch meinen freunden. wenn du gerne fotografierst ist das doch ne super sache eifnach viele schöne fotos an die wand zu hängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens wenn dir deinen gesamten Lebenslauf erzählen willst und was du alles hast, geh auf youtube und vlogge . Zweitens fahr mit deinen Eltern in den Bau Markt oder was auch immer und hol einfach mal andere Färbe und geh nach weihnachten oder vor je nach dem, in den Media Markt und hol dir ne ps4 mit gta v oder nen pc und 100 paysafecard, und hol dir Games online:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catlain
29.11.2013, 20:16

Sag mal freundlicher ging's aber auch nicht, oder? Entschuldigung, dass dir meine Frage nicht passt. Vergiss es! Ich will mein Zimmer umgestalten und nicht technisch auffrischen.

0

Hey

wenn du doch gerne fotografierst, häng doch einige deiner eigenen Bilder auf. Das spiegelt dich selbst und dein Hobby wieder. Außerdem kannst du die auch immer nach Belieben austauschen.

liebe grüße

muffin2102

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall erstmal Farbe reinbringen. Bin zwar selber auch Fan von weiß und schlicht, aber persönlicher ist es definitiv mit einer gefärbten Wand in deinem Lieblingston.

Dann vielleicht das eine oder andere Bild dazu. Bandposter oder eleganter Rahmen. Bloß nicht zuviel!

Naja und dann das ein oder andere Liebhaber-Möbelstück vom Flohmarkt und einen alten orientalischen Teppich von Opa...machts aus Erfahrung gemütlich :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?