Zimmer mit Wasserschaden renovieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nur streichst, dann fabrizierst du Pfusch. ERstens ist Schimmel nicht ungefährlich, teilweise kann er sogar lebensbedrohende Asthmaanfälle auslösen. Zudem wird nicht nur die Farbe abplatzen. Die ganze Wand wird nass sein -also wird früher oder später auch das Nebenzimmer befallen sein. Es dauert übrigens recht lange, bis die Wand wieder durch und durch trocken ist. Ein Entfeuchtergerät kann man im Baumarkt leihen. Ist sehr laut, nicht gerade billig und braucht enorm viel Strom. ABer nur dann wird die Wand trocken. Heizung anschalten ist das verkehrte. Da trocknet die Wand nicht richtig durch und du hast auf ewig mit Schimmel zu kämpfen. GAnz ehrlich: ich würde das nicht machen wollen. Die Wand muss erst mal abgeschrubbt werden, getrocknet und dann Schimmelex drauf. Der stinkt gigantisch. Dann muss ein Tiefengrund eingearbeitet werden und Unebenheiten ausgeglichen mit Gibs usw. Danach erst kannst du streichen - aber eine Wand ist nie so glatt. Das sieht immer aus wie gewollt und nicht gekonnt. Besser dann erst Rauhfaser - oder die streichbare Rauhfaser und da gleich Farbe mit hinein. FArbe? Na, die Farbe natürlich, die dir gefällt. Die Decke muss erst mal die Rauhfaser herunter um zu sehen, ob da auch verborgene Wasserschäden vorhanden sind. Und dann neu tapezieren oder wieder diese streichbare Rauhfaser. Die kann ich im übrigen nur empfehlen. Bei der Menge Arbeit würde ich eine dicke Folie kaufen, über den Boden legen und an der Sockelleiste verkleben. Damit dem Fußboden nix passiert,. Alles in allem braucht das incl. Trocknung 3-4 Wochen minimumm an Zeitaufwand, eher mehr. Aber dann , und nur dann, ist es vernünftig und nicht pfuschich gemacht. ;-)

44

DAnke für das Sternchen. Freu mich , wenn ich dir helfen konnte...

0

Du hast den Wasserschaden nicht zu verantworten? Wenn das nicht der Fall ist, ist es doch Sache des Vermieters den Schaden reparieren zu lassen. Vor allen Dingen wenn sich Schimmel zeigt, so ist eine Fachfirma zu beauftragen. Es genügt nicht den Schimmel abzuwaschen und dann zu streichen..

16

Sorry, ich kenne das Branchenbuch. Hin und wieder möchten Leute auch ohne teure Handwerker was machen.

0
36
@Tunneleule

Wenn etwas ohne Handwerker gemacht wird ist es nicht u.U. sach- und fachgerecht . Warum lernen Handwerker drei Jahre, wenn das alles so einfach wäre. Die Leute sehen nur auf den Preis und keiner fragt nach der fachlichen Qualifikation und sie wundern sich, wenn hinterher die Arbeit mangelhaft ist.

0

Klingt alles nach verdeckten Altlasten. Der Wasserschaden hat's ans Licht gebracht. Wer auch immer für den Schaden oder Beseitigung zuständig ist. Ein kleines Gutachten, gutachterliche Stellungnahme zu den Schäden, wie auch Schimmelart ist Pflicht. Folgeschäden durch Schimmel mit Gesundheitsrisiko !Schimmelgutachter und anders siehe hier bei ebay-kleinanzeigen.de oder auch bei stadtlist.de,.Servus.......

Für wie viele Wände reicht das? :D

http://www.hellweg.de/Bauen-Renovieren/Wand-Decke/Farben/Trendfarbe-oxid-34.html#tabs

für wie viele Wände würde das reichen?;D

...zur Frage

Erst Tiefengrund oder erst vorstreichen?

Hallo, Wir ziehen demnächst in ein altes, renoviertes Haus. Dort sind die noch keine Tapeten an den Wänden. Die Wände sind merklich gemustert / haben verschiedene Weiß- und Grautöne.

Laut dem Vermieter müssen die Wände unbedingt grundiert werden, da die Tapeten sonst später nicht wieder ablösbar sind. Von dem was ich bisher hier gelesen habe heißt dass, wir brauchen Tiefengrund.

Meine Frage ist nun: Wegen der dunklen Flecken gehe ich davon aus, dass die Wand neben dem Tiefengrund auch vorgestrichen werden muss, damit später keine dunklen Stellen durch eine helle Tapete schimmern können. Ist diese Annahme korrekt? In welcher Reihenfolge müsste dies dann geschehen? Wird erst Tiefengrund aufgebracht, dann die Wand vorgestrichen mit einer weißen Farbe (benötigt man hier eine spezielle Farbe?) und danach tapeziert? Oder wird erst gestrichen, dann Tiefengrund und dann tapeziert?

...zur Frage

Altbau Wände streichen

Wie streicht man so, dass zwischen Wand und Decke eine gerade Linie ist? Die Decken sind nur ca. 2.30 m hoch und die Ecken sind alle krum und schief. Die Decke soll ja weiss bleiben, die Wände will ich farbig streichen. Wie macht man das ? Dem Vorgänger war das egal. Alles Rauhfaser und Weiss. Das gefällt mir aber nicht. Weiss jemand Rat?

...zur Frage

Ungefähre Kosten?!?!

Hallo ich habe unten im Flur( mein Haus) Schimmel an der Wand entdeckt. Ich denke in einem Rohr ist irgendwo ein Leck. Wie viel würde es ungefähr Kosten die Wand Trocken zulegen, Rohre ggf erneuern und die Wände zu reparieren falls ein extremer Wasserschaden vorliegt?

...zur Frage

Farbe in Goldoptik streichen? Möchte gern Decken und / oder Wände gold farbig streichen ? Der Untergrund ist un tapeziert und mit weißer Dispersion gestric ?

Möchte gern Decke und / oder Wände gold farbig streichen ? Der Untergrund ist un tapeziert und mit weißer Dispersionsfarbe gestrichen. Habe es an einem Raumteiler versucht doch dieser ist nach 2maligem streichen immer noch "scheckig" Ansätze vom streichen sind weiterhin sichtbar und an einigen Stellen schimmert noch das alte Weiß durch. Sollte ich eventuell vorher mit einer dunkleren Farbe vorstreichen wenn ja welche ? Hat einer einen Tipp für mich welche Art Farbe / Hersteller Sinn macht und ca. Kosten darlegen kann ? Vielen Dank im Voraus mit Besten Grüßen Steph

...zur Frage

Kante Decke/Wand streichen

Ich bin gerade dabei meine Wohnung zu renovieren und habe gestern mit der Kueche angefangen. Zuerst habe ich die Decke gestrichen und mich nicht besonders darum gekuemmert wenn ich dabei etwas die Wand angemalt habe (da die sowieso in einer dunkleren Farbe gestrichen wurde). Als ich dann die Waende strich wusste ich aber nicht so recht wie ich die Kante zwischen Wand und Decke machen soll. Zuerst wollte ich die Decke mit Kreppband abkleben, Habe ich dann aber nicht gemacht weil ich Angst hatte dann die neue Farbe von der Decke wieder mit dem Klebeband abzuziehen. Stattdessen habe ich die Kante freihaendigmit einem kleinen Pinsel hingezittert. Geht einigermassen, ist aber etwas ungleichmaessig (vor allem gegen Ende, als der kleine Pinsel dann so schwer wurde wir 2 Kaesten Bier und ich ihn fast nicht mehe an die Decke gebracht habe). Gibt es da einen Trick um das besser zu machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?