Zimmer kühlen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mobile Klimaanlagen nützen nur, wenn die heisse Abluft nach draussen weg gehen kann. Sonst hilft sie nichts.

An deiner Stelle würde ich tagsüber die Vorhänge ziehen, je dunkler der Stoff umso besser. Damit verhinderst du, dass Licht und Hitze ins Zimmer kommt. Oder die Storen ganz schliessen, das hilft auch.

Abends alle Fenster auf und gut ist's.

Egal was die Leute hier sagen, mache nichts mit Wasser. Erst Recht nicht nasse Handtücher aufhängen. Dadurch steigt nur die Luftfeuchtigkeit und es wird noch unerträglicher

Tagsüber abdunkeln und abends, nachts Lüften

ich hab gerade gelesen, eine gefrorene 1,5 l flasche an einem möglichst hohen punkt im zimmer aufgestellt würde für ein paar stunden 4 grad weniger bringen, hab es aber noch nicht ausprobiert.

Brauchst halt trotzdem einen Ausgang für den Luftschlauch. Ohne den wird eine Mobile Klimaanlage nicht funktionieren

Woher ich das weiß:Hobby – Hab seit Jahren sehr viel mit Technik zu tun.

Also ich mache es immer so das ich ein Handtuch/Bett laken nehme und nass mache(aus fringen) und dann in meinem Zimmer auf Hänge Klapp ganz gut und achte noch da rauf:

-unnötige Sachen ausstecken (vom Strom)

-Licht aus

-Fenster und Rollos unten lassen bis es dunkel wird und auch dann erst das Fenster öffnen und lüften!

auchso und mit der Klimaanlage keine Ahnung sorry hahah

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?